S06E21 | Der Geschäftsmann und ich

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der Geschäftsmann und ich“ von Rahel. Gedanken, die man sich so auf Hanfplantagen macht und andere, kriminelle Fantasien. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Bleistiftspitzer, Vergebung, Kerosintank, Zellwand“ und „Firmament“ vertextet und sie spielt am Setting „Hanfplantage“. Der Sprecher dieser Episode ist Sven Kläschen. […] Weiterlesen

S06E07 | Dromedamel

Wir möchten euch herzlich zur siebten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Dromedamel“ von Rahel und ist als Hörspiel produziert worden. Nach den Schafsköpfen bieten wir nun auch Kamelieons an. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Perpetuum Mobile, Suppenlöffel, Vergebung, Formatvorlage“ und „Physikbuch“ vertextet und sie spielt am Setting „Oase“. Die Sprecher dieser Episode sind Annika Gamerad, Phillip Korogonas, Gina Krüger, Klaus Neubauer, Rahel und Werner Wilkening. […] Weiterlesen

Dromedamel

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Unter einer von drei Palmen in einer kleinen Oase. Die Wüstensonne steht direkt über einer Reisegruppe von fünf Touristen im mittleren Alter und zwei jungen Fremdenführern, die wahlweise Wasser oder Weißwein aus Sportflaschen trinken und einem kleinen, dunkelhaarigen Jungen dabei zusehen, wie er Früchte heranträgt.

Sören: Gertrude! Das Kamel! Oh nein, Gertrude!
Gertrude: Sören, jetzt beruhige dich doch, es frisst doch nur.
Sören: Sand, Gertrude, es frisst Sand!
Gertrude: Seufzt. Sören, bitte, lass uns doch einfach mal in Ruhe die Aussicht genießen. […] Weiterlesen

Die unglaublichen Abenteuer des Vaters Pierre

„Vergib mir, Vater, denn ich habe gesündigt“, begann der gutbürgerliche Herr auf der anderen Seite des kleinen Fensterchens, dessen Verzierungen Vater Pierre nach all den Jahren mehr denn je an Gefängnisstäbe erinnerten. Brav lauschte er den Worten seines Schäfchens, das er insgeheim für einen riesigen Schafskopf hielt und driftete mit seinen Gedanken ab, während ihn die Geschichte eines weiteren weltlichen Vergehens vorgeleiert wurde. Als Pastor begriff man sehr rasch, dass die meisten Menschen viel dümmere Dinge anstellten, als man von einem vernunftbegabten Individuum erwarten möchte. Er hatte längst alles dutzendfach gehört, da sie sich nach ihren Torheiten neben ihn in den Beichtstuhl setzten, und um Vergebung baten. Bald hatte er begonnen sich zu langweilen, denn Menschen waren das Vorhersehbarste und manchmal auch Fehlbarste, was er sich […] Weiterlesen

Der Geschäftsmann und ich

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ich blätterte eine Seite meines Botanik-Fachbuchs um, obwohl ich sie nicht richtig gelesen hatte, denn ich wollte nicht, dass Andrew mich schon wieder beim Tagträumen erwischte. Als wir vorgestern zusammen am Tisch gesessen waren, hatte ich mich dummerweise als Biologie-Banause geoutet. Mir war zwar nicht ganz klar, wie er mir auf die Schliche gekommen war, aber geendet hatte es damit, dass er mich erst lauthals ausgelacht hatte, weil ich nicht wusste, dass pflanzliche Eukaryoten eine Zellwand besitzen. Selbstverständlich konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen, also hatte ich mir gleich heute früh eines seiner langweiligen Bücher geschnappt und es trotz seinen spöttischen […] Weiterlesen