233541 – Mein Name ist Yitzhak!

Du kauerst unter einer Birke, klammerst dich zitternd an ihren dünnen Stamm. Vorhin habe ich ihre Stimmen vernommen, in ihren Stiefel walzten sie zackig durchs Unterholz, eilten an uns vorüber. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass unser Verschwinden so schnell auffällt, hoffte, es käme frühestens beim morgendlichen Appell zur Sprache. Was unser Ausbruch für die anderen, unsere Freunde und Leidensgenossen, bedeutet, ist mir klar. Ich denke kaum mehr daran, wegen dir.

„Efim, sei still“, befehle ich dir im Flüsterton. Du gehorchst, verschluckst dein Wimmern und gewährst mir, dich ins kalte Weiß zu drücken. Erst heute früh habe ich das Loch im Zaun hinter der Wäscherei erspäht. Obwohl ich […] Weiterlesen

S05E26 | Grenzen

Wir möchten euch herzlich zur sechsundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Grenzen“ von Sarah. Manchmal muss man über den eigenen Horizont herausschauen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Überbleibsel, Linie, Spezies, Anzahl“ und „Tempel“ vertextet und sie spielt am Setting „An der Grenze des Universums“. Die Sprecherin dieser Episode ist Johanna Ehrlich.
[…] Weiterlesen

Grenzen

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ich stehe an der Grenze des Universums. Da ist eine weiße, segmentierte Linie die angeblich auf dem Boden der siebten Dimension aufgemalt ist, wenn mir auch bisher noch niemand hatte erklären können, wieso die siebte Dimension einen Boden haben sollte. Genauso wie es mir unsinnig schien, das jede Linie in der fünften Dimension orthonormal war oder das sich in der zehnten Dimension keine Linien kreuzen konnten, weil sie in sich selbst n-dimensional war. Doch man muss die Welt nicht verstehen, um sich in ihr bewegen zu können, das haben wir schon in jungen Jahren im Tempel gelernt. Wir sind die große Rasse, ein Produkt von Jahrmillionen der Entwicklung, in der wir zu der […] Weiterlesen