S05E22: Die unglaubliche Wohngemeinschaft

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur zweiundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Die unglaubliche Wohngemeinschaft“ von Sarah. Auch Superhelden müssen irgendwo leben. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Leggingsfachgeschäft, Fahrradverleih, Fernbedienung, Couch“ und „Besen“ vertextet und sie spielt am Setting „Nordpol“. Die Sprecherin dieser Episode ist Katja Keßler.
[…] Die ganze Episodenbeschreibung lesen

Der verlegte Alien oder: Sterben hält jung

Banner&Logo - Clue WritingAutorin: Rahel
Setting: Eselsfarm
Clues: Schwiegermonster, Charakterschwäche, Spitzmaus, Johannisbeerstrauch, Schlafsack

„Hm“, brummte James und klopfte sich Staub vom Mantel. „Damit habe ich nicht gerechnet.“
„Was du nicht sagst“, kommentierte Gwyn sarkastisch. „Ich dachte du wolltest mir unbedingt diese … diese …“ Sich auf den Sohlen ihrer Turnschuhe im Kreis drehend versuchte sie auszumachen, wie man diesen Ort bezeichnen könnte. Ihr kam die Landschaft bekannt vor, erinnerte sie an all die Filmabende, die sie als Kind mit ihrem Vater verbracht hatte – er war vollkommen verrückt nach Spagettiwestern, war sogar zu der Titelmelodie von „The Good, the Bad and the Weiterlesen

Willkommen in der OASE

Rahel - resizedAutorin: Rahel
Setting: Oase
Clues: David Bowie, Klingone, Rugby, Heidelbeermarmelade, Lustiges Taschenbuch

„Willkommen in der OASE“, weckte ihn eine süsslich-honigzähe Stimme. Reflexartig blinzelte er gegen das orange Licht, seine erste Bewegung im diesem neuen Körper. „Mein Name ist Mimi und ich wurde Ihnen zum entspannten Übergang zur Seite gestellt.“ Ihre zierliche Gestalt erschloss sich ihm nur schemenhaft. Sie zeichnete sich verschwommen gegen den Sonnenuntergang ab, dessen Existenz, genau wie die ihre, den Eindrücken begabter Programmierer nachempfunden war. „Ich bitte Sie, einige Minuten liegenzubleiben und Ruhe zu bewahren. Sollten Sie Beschwerden Weiterlesen

Realität

SarahAutorin: Sarah
Setting: Ritterburg
Clues: Himbeerkuchen, Strassenbesen, Spaltprodukte, Portal, Popballade

Diese Geschichte spielt in einem erweiterten Universum von Sarah. Links zu weiteren Episoden findet ihr hier.

Das grosse Portal, durch das ich in die Ritterburg eintrat, war mit unzähligen Fresken verziert und türmte sich imposant über mir auf. Ich liess meinen Blick schweifen und bemerkte, wie alles Leben erstarrte, als ich in den Innenhof gelangte: Die stolzen Ritter, die mit ihren Lanzen als Wachen postiert waren, standen stramm. Die Magd, die einen grossen Waschzuber trug, verneigte sich ehrfürchtig. Die Edelmänner, die Weiterlesen

S01E21: Fear and Love in Los Santos

Logo - Clue Cast - resizedWillkommen zur einundzwanzigsten Episode des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast. Sie basiert auf der Kurzgeschichte „Fear and Love in Los Santos“ von Rahel. Heute entführen wir alle (casual) Gamer unter euch in eine wohl bekannte Welt und zeigen, dass Videospiele zu mehr als bloss Wettbewerbsgedanken führen können. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Patzer, Mittelmässigkeit, Kotzbrocken, Phänomenologie“ und „Membran“ vertextet und sie spielt am Setting „Los Santos“ aus „Grand Theft Auto“. Die Sprecherin dieser Episode ist Sophia Helena Rossi.

Die unglaubliche Wohngemeinschaft

SarahAutorin: Sarah
Setting: Nordpol
Clues: Leggingsfachgeschäft, Fahrradverleih, Fernbedienung, Couch, Besen
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Es ist saukalt“, bemerkte Kay lapidar und kickte einen Eisbrocken weg. Dieser segelte um sich selbst rotierend davon und verschwand am Horizont, ehe der junge Mann wieder in die gut beheizte Forschungsstation eintrat. „Bald werde ich diesen Ort sowas von satt haben.“
„Bis dahin dauert es aber sicher noch etwas“, murmelte die auf der Couch sitzende Cassandra abwesend, nur um einen Augenblick später von ihren Fussnägeln aufzusehen, Weiterlesen

Fear and Love in Los Santos

RahelAutorin: Rahel
Setting: Los Santos (aus Grand Theft Auto)
Clues: Patzer, Mittelmässigkeit, Kotzbrocken, Phänomenologie, Membran
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Er hatte sie schon von weitem gesehen und eigentlich hatte er sie überfallen wollen, so wie er das immer tat, doch als er näher kam blieb er verdutzt stehen. Sie stand alleine bei den Docks, direkt unter dem La Puerta Freeway und tippte gelassen auf ihrem Smartphone herum, währendem der mässige Verkehr vor ihr auf der Nebenstrasse vorbeirauschte, so als würde sie nicht existieren. Misstrauisch stieg er aus seinem schwarzen Entity XF aus, ging dahinter in Weiterlesen