S05E22 | Die unglaubliche Wohngemeinschaft

Wir möchten euch herzlich zur zweiundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Die unglaubliche Wohngemeinschaft“ von Sarah. Auch Superhelden müssen irgendwo leben. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Leggingsfachgeschäft, Fahrradverleih, Fernbedienung, Couch“ und „Besen“ vertextet und sie spielt am Setting „Nordpol“. Die Sprecherin dieser Episode ist Katja Keßler.
[…] Weiterlesen

S05E21 | Wie man in 91 Minuten um die Welt reist und andere Alltagsprobleme

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Wie man in 91 Minuten um die Welt reist und andere Alltagsprobleme“ von Rahel.  Selbst im Orbit bleiben wir nicht von Alltagsproblemen verschont. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Sprühfarbe, Todesmaschine, Serienmörder, Mülltonne“ und „Hornhaut“ vertextet und sie spielt am Setting „ISS“. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening.[…] Weiterlesen

Niessen und andere übernatürliche Dinge

SarahAutorin: Sarah
Setting: Balkon
Clues: Schwamm, Galgen, Luftpolsterfolie, Bleistift, Supernatural

„Eigentlich haben wir keine Ahnung, was morgen kommen wird“, murmelte David und lehnte sich an das rostige Geländer. Er fand, dass die Aussicht vom Balkon dank der hereinbrechenden Dämmerung noch schöner war als sonst: Die entfernte Bergkette zeichnete sich gegen den langsam schwarz werdenden Himmel ab und das mit vielen Bäumen bepflanzte Wohn- und Industriequartier wirkte verlassen. Auf dem Flachdach eines Hauses konnte er eine Lichterkette erkennen und das Fiepen von Fledermäusen war […] Weiterlesen

Die unglaubliche Wohngemeinschaft

SarahAutorin: Sarah
Setting: Nordpol
Clues: Leggingsfachgeschäft, Fahrradverleih, Fernbedienung, Couch, Besen
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Es ist saukalt“, bemerkte Kay lapidar und kickte einen Eisbrocken weg. Dieser segelte um sich selbst rotierend davon und verschwand am Horizont, ehe der junge Mann wieder in die gut beheizte Forschungsstation eintrat. „Bald werde ich diesen Ort sowas von satt haben.“
„Bis dahin dauert es aber sicher noch etwas“, murmelte die auf der Couch sitzende Cassandra abwesend, nur um einen Augenblick später von ihren Fussnägeln aufzusehen, […] Weiterlesen

Wie man in 91 Minuten um die Welt reist und andere Alltagsprobleme

RahelAutorin: Rahel
Setting: ISS
Clues: Sprühfarbe, Todesmaschine, Serienmörder, Mülltonne, Hornhaut
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Sie hatten ihm gesagt, dass er das ständige Summen nach einigen Tagen nicht mehr wahrnehmen würde. Das war eine Lüge gewesen, denn selbst wenn er sich in seinem Modul schlafen legte, inklusive Wollsocken und schallunterdrückenden Kopfhörern, dröhnte das mechanische Surren in seinem Kopf fröhlich weiter. Aber man konnte sich ja mit beinahe allem abfinden, zumal die Aussicht einem für beinahe jede Unannehmlichkeit entschädigte, aber eben nur beinahe. Doch dazu kommen wir später.[…] Weiterlesen