Gaststory | Der Asket

Auf seinem Weg durch den Dschungel kommt der namenlose Asket so richtig ins Schwitzen. Als er langsam seine letzten Luftreserven erschöpft, überlegt er sich, eine Pause einzulegen. Nach einem Fußmarsch von einigen Minuten lichtet sich der Wald und löst sich von seiner Baumdecke. Der Asket richtet seinen Blick nach oben und wandert von der einen Seite auf die andere, bis er kurz anhält, um auszumachen weshalb da ein größeres Stück fast ohne Bäume ist. Die restliche Lichtung ist von Palmen sowie anderen hohen Bäumen mit riesigen Blättern umrandet. Die baumleere Stelle könnte ein Abhang sein, vermutet er.
Der Asket ist beeindruckt, gleichzeitig wächst bei ihm das Misstrauen. Der Ort ist zu schön, um wahr zu sein. Irgendwo plätschert ein Bach. Allerdings hört er keine Vögel […] Weiterlesen

Sweet Home Oklahoma

Jake saß am Ufer des kleinen Flüsschens und starrte gedankenverloren auf den Horizont, hinter dem eben die Sonne untergegangen war und sich der wolkenlose Himmel nun von Gelb ins Dunkelblaue zu färben begann. Er nestelte ungeschickt an seiner Jacke herum und kramte schließlich mehr automatisch denn bewusst eine Zigarettenschachtel aus der Tasche, während sein Blick weiter stoisch auf die leicht hügelige Landschaft fixiert war und seine Gedanken ganz anderswo zu sein schienen. Gemächlich streckte er sich und zündete dann fahrig eine Kippe an. Sehr bald würde die Dämmerung hereinbrechen und innert kurzer Zeit wäre die Gegend in Dunkelheit versunken, nur noch erhellt von den wenigen Laternen und den Lichtern, die aus den Fenstern der Wohnwagen im nahe hinter ihm liegenden Trailerpark fielen. Langsam […] Weiterlesen