Neujahr-Special: Wunschträume

SarahAutorin: Sarah
Setting: Chatfenster
Clues: Adapter, Diktionär, Plüschtier, Grimmigkeit, Strassenabschnitt

Anmerkung: Die folgende Geschichte spielt, wie uns das Setting bereits verrät, in einem Chatfenster von Skype. Eine Kenntnis von der Bedienung von Instant Messaging Software ist zum Lesen natürlich nicht erforderlich, dafür werden Smileys, Chatkürzel sowie für diesen Blog ungewohnte Formen von Interpunktion in diesem Text verwendet. Und ja, das ist Absicht. ;)

20:11: Verpasster Anruf von Marie.

20:12 Marie: Bist du da?

20.45 Anne: Jetzt schon ;) Sorry, war noch in der Badewanne und musste dann den Adapter für den Laptop finden, aber von jetzt an sollte ich hier im Chatfenster sein.

20:46 Marie: Du und deine Badewanne ;) Und wie geht’s dir? Hat das neue Jahr gut angefangen?

20:46 Anne: Ganz gut, danke. Und bei dir?

20:46 Marie: Habe den Kater mittlerweile überlebt, war aber eine ziemlich verrückte Feier! Und was hast du so gemacht?

20:47 Anne: Das hätte ich mir denken können, das du wieder was anstellst ;) Ich habe es mir mit einem Buch gemütlich gemacht.

20:47 Marie: Lass mich raten: Du hast nicht einmal bemerkt, dass ein neues Jahr begonnen hat?

20:47 Anne: Du kennst mich zu gut…

20:47 Marie: Ha, wusst ich’s doch! Du bist wirklich der grösste Bücherwurm, den ich je kennengelernt habe. Du hast bestimmt schon einen ganzen Diktionär durchgelesen, nur weil dir gerade langweilig war ;) Und, hast du irgendwelche Vorsätze fürs neue Jahr?

20:48 Anne: Nicht wirklich. Ich habe mich entschieden, damit aufzuhören.

20:48 Marie: Mit der Hoffnung? Du klingst ziemlich pessimistisch…

20:48 Anne: Mit Vorsätzen. Jeder macht sich welche und keiner hält sich dran, darum habe ich mir vorgenommen, mir keine Vorsätze mehr zu machen.

20:49 Marie: Hm, das klingt irgendwie traurig ;( Geht es dir denn gut?

20:49 Anne: Ja, ich bin nur pragmatisch^^ Ich plane die Dinge lieber dann, wann ich will und nicht am Ende des Jahres.

20:49 Marie: Das ist doch das Schöne daran – dann hat man das Gefühl, eine neue Chance zu bekommen, ein neuer Strassenabschnitt auf dem Lebensweg zu betreten… Ich weiss nicht so recht, ich glaube, ich möchte nicht ohne Vorsätze leben.

20:50 Anne: Wow, du musst dir ja was ganz besonders vorgenommen haben… erzähl!

20:50 Marie: Ja, ich will in diesem Jahr fünf Kilo abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und mehr Sport treiben.

20:50 Anne: Okay…

20:50 Marie: Was denn?

20:51 Anne: Das ist es, was ich meine… Sind wir mal realistisch. Das alles hast du dir schon letztes Jahr vorgenommen und ich hoffe ja wirklich für dich, dass es diesmal klappt, aber das Problem mit solchen Vorsätzen ist doch, dass man sie macht, weil ein neues Jahr anfängt und nicht, weil man es genau dann wirklich tun will und bereit dafür ist. Wäre es nicht besser, wenn du nur etwas davon angehen würdest und das dann dafür aber auch tatsächlich mit Überzeugung umsetzt?

20:52 Marie: Woher kommt denn deine Grimmigkeit, ist dir was über die Leber gekrochen? Ein wenig Euphorie fürs neue Jahr kann nun wirklich nicht schaden.

20:52 Anne: Ich bin nicht grimmig, sorry. Ich wollte damit doch nur sagen, dass es nicht logisch ist, wenn man sich nach einer Jahrzahl richtet, die einer zufälligen kulturellen Tradition folgend halt am 31. Dezember wechselt. Es ist nur eine Nummer mit der wir Zeit messen, nichts weiter – du dagegen bist ein Mensch und viel komplexer. Ich wollte doch nur sagen, dass du andersrum mehr davon profitieren würdest.

20:53 Marie: Oh nein, jetzt gibt es wieder eine von DIESEN Diskussionen -_-

20:53 Anne: Sarkasmus?

20:53 Marie: Nein.

20:54 Anne: Okay…

20:57 Marie: Aber du musst doch zugeben, dass es schon etwas Besonderes hat, wenn ein neues Jahr anfängt…

20:57 Anne: Soziokulturelle Definition.

20:58 Marie: Himmel, du bist unmöglich! Wie damals als ich zu Kurt ging…

20:58 Anne: Der war ein Esoteriker und Kurpfuscher und du warst wirklich krank – hätte ich da etwa nichts sagen sollen?

20:58 Marie: Du hättest etwas – naja – einfühlsamer sein können…

20:59 Anne: Wenn du nicht zu einem Arzt gehst obwohl du solltest? Hm.

20:59 Marie: WAS?

20:59 Anne: Ich werde dir ein Plüschtier schenken, das magische Fähigkeiten hat und dich in Zukunft vor Aberglauben beschützen wird. ;) Deal?

21:09 Marie: Du bist gemein!

21:10 Anne: Nein, ich bin ehrlich…

21:11 Marie: Das ist bei dir dasselbe.

21:11 Anne: Ich hoffe, dir ist die Ironie bei dem, was du gerade gesagt hast, nicht entgangen^^

21:12 Marie: Hä?

21:12 Anne: Ich sag jetzt nix ;)

21:13 Marie: afk, brb

21:13 Anne: kk

21:44 Marie: re

21:45 Anne: wb – wo warst du denn?

21:45 Marie: Habe mein fettiges Essen und die Zigaretten weggeworfen.

21:46 Anne: Wenn du etwas erreichen willst, dann nicht, um es mir zu beweisen, sondern weil du selbst es wirklich willst. So ist der Effekt nicht besonders nachhaltig…

21:46 Marie: Himmel…

21:47 Anne: Was denn?

21:47 Marie: Dir kann man es nie recht machen, oder???

21:47 Anne: Du musst es nicht mir recht machen, es geht dabei um dich, das ist doch der Punkt der ganzen Sache.

21:48 Marie: Und du bist verdammt kompliziert…

21:50 Anne: Das verstehe ich nicht, ich versuche doch nur, logisch zu sein. Alles andere wäre doch – hmm – unlogisch?

21:51 Marie: Na dann sehen wir ja in drei Monaten, wer dann abgenommen hat. Da kannst du noch lange darauf hoffen, dass ich scheitere!

21:52 Anne: Menno! Ich hoffe doch nicht darauf, dass du versagst und das weisst du auch! Jetzt beruhig dich mal wieder…

21:55 Marie: Hm. In diesem Jahr ist es auch nicht einfacher geworden, sich mit dir zu unterhalten…

21:56 Anne: Sag ich doch – hat sich nix verändert ;)

21:56 Marie: lol, da kann ich dir sogar zustimmen!

21:57 Anne: Übrigens, Lust etwas zu quatschen?

21:58: Anruf von Marie, Dauer 1:32:15.

* * *

Wir hoffen, dass euch die heutige Geschichte gefallen hat und würden uns sehr über eine Bewertung freuen. Möchtet ihr, dass wir einen Beitrag nach euren Vorgaben verfassen, könnt ihr uns jederzeit gerne Clues vorschlagen. Solltet ihr Fans unserer Arbeit sein, könnt ihr uns via Patreon unterstützen und euch megalotastische Rewards sichern.

Kommentar verfassen