Ein Ochse mit Brüsten

„Oy“, rotzte Jerry Lee und bedeutete Otis, sich zu beeilen. Es war ein schöner Tag, einer von etlichen in Folge, die Gegend war bekannt dafür von Februar bis November kein Wölkchen, geschweige denn einen Regentropfen zu kredenzen. In einer Viertelstunde stand der Feierabend, besser, das Wochenende vor der Tür und er hatte mitnichten vor, wegen dem Eiernacken Überstunden zu schieben. „Vorwärts jetzt!“ Otis war sein bester Freund, sein einziger noch dazu, und er fand den trägen Dussel absolut […] Weiterlesen

Restrisiko

Neal war Feuerwehrmann mit Leib und Seele; bereits als kleines Kind hatte er davon geträumt, andere aus brennenden Gebäuden zu retten und dabei unbeirrt und mit einer überlegenen Coolness durch das Inferno zu schreiten. Nun hatte er es endlich geschafft, er war ein Lokalheld, der Lebensretter der Stadt, der in seiner relativ jungen Karriere bereits fast einem Dutzend Menschen das Leben gerettet hatte. Wie immer, wenn er seine Schutzkleidung trug und die Axt in den Händen hielt, fühlte er sich völlig entspannt, stolz und beinahe […] Weiterlesen