S05E05 | Allein

Wir möchten euch herzlich zur fünften Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Allein“ von Sarah. An den unwirtlichsten Orten findet sich Zeit zum Nachdenken. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Identität, Lysergsäurediethylamid, Ölbild, Europa (Kontinent)“ und „Leiste“ vertextet und sie spielt am Setting „Musikschule“. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. […] Weiterlesen

S05E04 | Jubiläums-Special | Die neun Wanderungen des Meteorologen | Teil 2

Wir möchten euch herzlich zur vierten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Die neun Wanderungen des Meteorologen“ von Rahel und Sarah und ist der zweite Teil des Specials zu unserem einjährigen Jubiläum. Elfenbeauftragte findet man auf vielen Bergen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Zahnbürstenvertreter, Gurke, Nuklearphysik, Friedhofsgärtner“ und „Elfenbeauftragte“ vertextet und sie spielt am Setting „Zugspitze“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

S05E03 | Jubiläums-Special | Die neun Wanderungen des Meteorologen | Teil 1

Wir möchten euch herzlich zur dritten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Die neun Wanderungen des Meteorologen“ von Rahel und Sarah und ist der erste Teil des Specials zu unserem einjährigen Jubiläum. In der Höhe hat man gute Aussichten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Zahnbürstenvertreter, Gurke, Nuklearphysik, Friedhofsgärtner“ und „Elfenbeauftragte“ vertextet und sie spielt am Setting „Zugspitze“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

S05E02 | Niederlage am Marsfeld

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Niederlage am Marsfeld“ von Sarah. Es gibt Schlachten, die man nicht gewinnen kann. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Drosselklappe, Sphinx, Minirock, Blues“ und „Eibe“ vertextet und sie spielt am Setting „Eiffelturm“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Weiterlesen

Interview | Roger Graf

Werte Clue Reader,

wir beginnen das neue Jahr kriminell gut, im heutigen CW-Interview dürfen wir den Zürcher Krimiautor Roger Graf vorstellen. Insbesondere in der Schweiz wurde er bekannt durch seine Krimi-Hörspielreihe „Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney“, die jeweils am Sonntagvormittag über den öffentlich-rechtlichen Radiosender SRF 3 ausgestrahlt werden. Doch Roger Graf ist nicht nur der Schöpfer eines Radioprogramms mit Kultstatus, denn von ihm sind bisher neun […] Weiterlesen

Der Finger in der Azalee

Fortsetzung und Schluss zu: „Der Fänger im Rhododendron“.

„Was habe ich nur getan?“, murmelte Svenja und es hatte etwas Drängendes, etwas Verzweifeltes. Sie saß auf den Stufen des Hauseingangs und starrte weggetreten auf den vorbeirauschenden Verkehr, die blauweißen Busse, die Taxis, die Passanten. Ab und an warf ihr einer der Fußgänger einen leicht befremdeten Blick zu, doch die meisten sahen sie gar nicht an. Sie trug ziemlich hochwertige, dennoch schlichte, Klamotten und der an Zeigefinger und Daumen leicht abblätternde rote Nagellack kontrastierte die dunkeln, grünblauen Karomuster ihres Rocks. Schneeflocken fielen zu Boden, doch es war so kalt, dass sie nur kurz auf dem Asphalt liegenblieben und vom […] Weiterlesen

Der Fänger im Rhododendron

„Sie hören Radio Z-Welle. Es ist genau dreiundzwanzig Uhr und es folgen die Nachrichten.“ Während ich in meinem Technikraum saß und Svenja beim Verlesen der Tagesereignisse zuhört, konnte ich sehen, wie sie hinter der Glaswand ihr dichtes goldblondes Haar ausschüttelte, sodass es majestätisch wie eine Löwenmähne über ihren muskulösen Rücken fiel. „…Terrorist ist noch nicht gefasst, das FBI hat aber eine heiße Spur.“ Meine Aufmerksamkeit driftete wieder ab, da die Hitze in dem kaum belüfteten Nachrichtenstudio unseres Lokalsenders einfach zu groß war – ein tropisch-schwüler Sommertag war über die Stadt hinweggezogen und hatte sie mit seinem feuchtwarmen Nebel betäubt, beinahe in Lethargie versenkt und auch die ersten Regentropfen des heraufziehenden Gewitters, die ich im orangen Lichtkegel der […] Weiterlesen