Ritual und Frühstück

Fernando wippte unwohl vor sich hin, verlagerte sein Gewicht von der einen auf die andere Sohle. Der Vollmond beschien den nebligen, alten Friedhof und er bereute, ausgerechnet zu diesem Treffpunkt gehen zu müssen. Er hatte erwartet, im Dunkeln unbeobachtbar zu bleiben, stattdessen war es beinahe taghell. „Komm schon, komm schon“, zischte er ungeduldig und trommelte mit seinen Fingern auf den Oberschenkeln. Es war sein erstes Mal, die Nervosität wurde ihm schier unerträglich. Selbstverständlich, jeder fängt unten an, […] Weiterlesen

Der unsterbliche Klappstuhl

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Das ist Ralf. Ihr könnt Ralf nicht sehen, weil die kurze Geschichte seines Lebens bislang weder verfilmt, noch als Comic verlegt worden ist. Aber das ist egal. Ralf legt kein besonderes Augenmerk auf sein Äußeres, also sollten wir das ebenso wenig tun.
Als kleiner Junge wollte Ralf Astronaut werden, Astronaut und Lamazüchter, denn Ralf mochte die Sterne und Lamas. Astronomie fesselt […] Weiterlesen

Grund zum Lächeln

Zaghaft taste ich mich auf dem Schotter voran. Mich begleitet die unbehagliche Vorstellung, ich könnte mit dem losen Gestein in die Tiefe stürzen, im Tal zerschellen. Wieso? Wieso fürchtet sich mein Herz vor dem, was es begehrt? Weil das Zerspringen an Felswänden nicht meiner Vision entspricht? Es ist viertel nach sechs Uhr an einem Samstagmorgen. Einige Vögel singen, aus der Ferne dringt Wasserfalldonnern an meine Ohren, es rauscht durch meine Adern und versickert irgendwo in den Ecken meines Verstandes. Seit Montag ist alles vorbereitet, besiegelt. Geplant war mein Vorhaben schon vor Jahren, Jahrzehnten vielleicht, wer weiß. Wahrscheinlich wird man sich eine Weile darüber unterhalten, bestimmt werden Vermutungen geäußert, Spekulationen gemunkelt. Schlussendlich werden die Leute den heutigen Tag vergessen. Der Berghang hoch über […] Weiterlesen