Schöne Tage

„Guten Morgen“, sagt er zur Pusteblume. „Guten Morgen, der Tag ist schön.“ Ja, das ist er. Zwei Sonnen scheinen auf sein winziges Reich hernieder, in unmessbarer Ferne leuchten Milliarden fremde Himmelskörper, einige funkeln heiter, ab und an verzückt. Wie er hier gelandet ist, ist einer Meisterleistung der Wissenschaft zu verdanken, manche würden es Missgeschick nennen, alle anderen Magie. So ist es mit der Technologie, je undurchschaubarer sie ist, desto näher rückt sie in ihrem Wesen an Zauberei. Sei es wie es sei, nun ist er da und wird es auch bleiben, auf […] Weiterlesen

Täglich grüßt der Schmetterling

„Die Eindimensionalität unserer Existenz hätte dir längst bewusst werden sollen, bereits bevor jemand Karten gemischt hat, deren einziger Zweck es ist, unser Schicksal zu bestimmen.“ Die Rote wirkte nicht besonders glücklich während ihrer Abhandlung, was jedoch den Grünen nicht davon abhielt, ihr sogleich zu widersprechen: „Wie kannst du so etwas sagen? Du siehst hier weit über die Oberfläche, die Kante der Pappmaché in den unerträglichen Abgrund am Rande des Wohnzimmertischs?“
„Und trotzdem ist unsere Existenz zweifelsfrei an diese eine Dimension […] Weiterlesen