Reisen zu weisen Greisen

Schnaubend stapfte Inubort durch den knietiefen Schnee in die Höhle, in der ein Lagerfeuer prasselte, klopfte seine Stiefel ab und machte es sich auf einem flachen Stein bequem. „Saukälte da draußen, entsetzlich!“
Maurius schaute von seinem gepökelten Warium-Fleisch auf und musterte den stämmigen Zwergen. „Was ist, magst du keinen Schnee?“
„Natürlich nicht!“, empörte sich Inubort und suchte im Rucksack nach seiner Pfeife. „Wir Zwerge leben meistens in den Minen, da ist es dank der Lava gemütlich, ab und an auch schön rauchig, wenn in der Unterwelt Orks […] Weiterlesen

Trinken Trolle Tee?

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Oh, edler Abenteurer!”, posaunte der Wirt durch seine Spelunke, als Maurius die schwere Tür zuschob und durch den von einigen Ölfunzeln erhellten Raum auf den letzten freien Tisch zuschritt. Schneeklümpchen lösten sich von seinen Stiefeln und schmolzen langsam auf den Bodendielen. „Was darf es sein?“, versuchte der Wirt den Lärm seiner angetrunkenen Gäste zu übertönen. „Ale und Suppe? Ist alles, was es heute Abend auf der Speisekarte hat.“
Maurius nickte, setzte und lehnte sich zurück, ehe er zufrieden schnaubte. […] Weiterlesen

Neulich in der Zwergponymanufaktur

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Aber … Sir!“, stammelte Quiquinox und trippelte über den rostigen Steg, der die Montagehalle überspannte. „Wir können nicht einfach so unsere Produktion verdoppeln, ohne die notwendigen Investitionen vorzunehmen und zusätzliches Personal einzustellen.“
Das laute hydraulische Zischen der Hufpresse unter ihnen übertönte die Antwort des Geschäftsleiters und Quiquinox sah ihn mit großen Augen an; er verstand sofort, er konnte sie nicht hören und wartete, bis sie über der […] Weiterlesen