Autorin: Viola Rosa Semper

038_p_Semper_Viola Rosa

Ich pflücke Ideen aus dem Reich der Fantasie. Ich pflanze sie in den Nährboden deines Gedächtnisses, damit sie keimen und wachsen und eine Geschichte entsteht. Zusammen ernten wir die Früchte, geniessen den Geschmack auf der Zunge, den nur ein gutes Buch hinterlassen kann.

Meine Clue-Writing-Geschichten:
2016: Kurz, oder … Von Igeln, die zu Fröschen werden
2017: Schmetterlingsjagd im Käferauto

Mein literarischer Werdegang:
Ich schreibe seit ich schreiben kann. Eigentlich noch länger, noch bevor ich schreiben konnte, habe ich meinen Eltern Geschichten angesagt, die sie mir aufschreiben mussten. 2015 gewann dann erstmals eine Kurzgeschichte von mir „Das alte Fotoalbum“ den PERGamenta Literatur-Publikums-Preis. Seit dem ist viel passiert und weitere Kurzgeschichten sowie Gedichte sind in diversen Sammelbänden erschienen.
Seit 2016 gibt es meine eigene literarische Internetseite viola.semper.at – Hier können Texte gratis gelesen, aber auch Bücher von mir gekauft werden. Die beiden Foto-Text-Bänder „Baumgeflüster“ und „Melodienspiel“ gibt es zum Beispiel nur hier.

Meine Motivation fürs Schreiben:
Ich schreibe, weil ich voll bin – randvoll mit Geschichten, mit Gefühlen, mit Ideen. Ich bringe sie zu Papier und lasse meinen Kopf frei werden. Ich schreibe, weil es mir gut tut, weil ich will, dass es anderen gut tut, zu lesen, was ich geschrieben habe. Ich schreibe. Punkt. Das brauche ich, das bin ich.

Zu meiner Person:
Neben dem Schreiben studiere ich Meteorologie an der Universität Wien, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt – wenn dann noch etwas übrig bleibt, muss die Welt erkundet werden. Im Winter 2017 bin ich für drei Monate einmal um die ganze Erde unterwegs, um Freunde und Verwandte auf der Südhalbkugel zu besuchen. Das heisst, meine anderen Hobbies zurücklassen: auf der Harfe improvisieren, mit meiner Familie stundenlang reden und lachen und mit ihnen über das Leben philosophieren. Was mit kann sind tausende Bücher auf meinem E-Book-Reader, denn drei Monate nicht lesen: Das würde gar nicht gehen!

Bisherige Veröffentlichungen:
„Der Fremde“, 2011, BooksOnDemand
Das alte Fotoalbum“ in der Anthologie „Vergänglich wie Stein. 1. PERGamenta Literaturpreis“, 2015, Literaturkreis PromOtheus
„Na Mahlzeit“ in der Anthologie „Von raffinierten Kochkünsten: Erzählungen und Gedichte über erlesene Speisen“, 2015, Books On Demand
„Das nächste Jahr“ in der Anthologie „ZeitLos“, 2015, Sperling-Verlag

Wo ihr mich finden könnt:
Webseite
Viola auf Reisen
Viola – Travelling the World
Instagram