Gaststory | Alles wird gut

Warnung: Diese Kurzgeschichte greift ein Thema auf, das für einige Leser schwer zu verkraften sein könnte. Mehr zu unseren Warnungen sowie wann und weshalb wir sie anwenden, erfahrt ihr in unseren FAQ.

Die letzte Meile wurden sie ordentlich durchgeschüttelt. Dave atmete auf, als er den Zündschlüssel drehte und der Motor Ruhe gab. Er lehnte sich zurück und starrte auf den klaren Bergsee vor sich. „Ist doch schön hier“, sagte er und Sally zwang sich zu einem Lächeln. „Ja, schön.“
Dave seufzte. „Ich weiß, wir wollten mit Jerrys Bus verreisen, wenn wir zu […] Weiterlesen

Leben und Sterben beim Gemüsehändler

„… aber was will man, am Ende sind die Kleinen jedes Mal krank“, belauscht Cathy im Vorbeigehen und biegt bei einer Regalecke ab. Sogleich meint eine zweite Frau, die Cathy als Trudi erkennt, die am anderen Ende ihres Quartiers wohnt. „Och, da steckt man einfach ein Zäpfchen rein und gut ist.“
Bloß weg, bevor sie womöglich noch detailliert über die Körperfunktionen ihres Nachwuchses berichtet oder sie erspäht und in ein Gespräch verwickelt, denkt sich Cathy und huscht leicht geduckt einige Reihen weiter. […] Weiterlesen

Im Nebel – St. James Infirmary

Der Nebel hängt tief in den Bäumen, sickert durch die Türritze in Joes Keller hinein. Ich sitze hier, hänge über meinem Bourbon. Bernsteinfarbenes Vergessen wünsch ich mir. In der Früh lief ich durch die Hallen der Krankenstation, der heilige James wacht dort über die Kranken. Kühl war es, heut’ Morgen wie jetzt, der Herbst verschlingt den Sommer und sich selbst. Ich sah sie, mein Schatz, ausgestreckt auf einer langen, weißen Pritsche. Sie war so kalt, so lieblich, so lieblich, so schön. Da eilte ich zum Doktor und bat um ein Wunder, doch […] Weiterlesen

Halloween-Special | Diesmal gibt es Saures

„Eigentlich solltest du heute ein letztes Mal Geschlechtsverkehr haben, bevor dich die alte kastriert“, lachte Bertram. „Du weißt schon, heute hast du dafür eine Freikarte.“
„Das ist nicht, wie ein Polterabend funktioniert, nicht mal in der Nacht der Toten“, lachte Garry. „Treu bin ich seit dem ersten Date und hey, Freikarten gibt es nur im Schienenverkehr.“
„Blödsinn“, widersprach Kay sofort. „Weiß doch jeder, dass das bei der Bahn Monats- und nicht Freikarten sind. Eher die Geländewagen im […] Weiterlesen

Der Himmel ist ein Spinnennetz

Vorsichtig linst Martin durch den Türspalt des gedeckten Güterwagens und schaut sich auf dem Güterbahnhof um. So weit das Auge reicht erstrecken sich Gleise über das Gelände, reflektieren das schaurig mondähnliche Licht aus dem Himmel. Bislang ist niemand zwischen den abgestellten Zügen aufgetaucht. „Scheiße“, seufzt der unrasierte Mann, zieht die Tür des Wagens zu und sperrt den spätherbstlichen Frost aus. Dann starrt er erneut ins Nirgendwo des unbeladenen, nur von einem durch die Ritzen dringenden Schimmer […] Weiterlesen

Die Alp | Teil 2

Fortsetzung und Schluss zu: „Die Alp | Teil 1“.
Diese Geschichte enthält Dialog in Schweizerdeutsch – die deutsche Übersetzung findet ihr am Ende des Textes.

Der alte Bauer lehnte ihr gegenüber an den Kochherd und verband die Wunde an seinem Unterarm. Selbst über die Entfernung von zwei Metern waberte Mona sein ranziger Mundgeruch entgegen. Allein bei der Vorstellung, dass dieses Ungetüm grunzend auf ihr gelegen, sich in ihr gerieben hatte, fiel es ihr schwer, den Würgereiz zu unterdrücken. Er ließ […] Weiterlesen

Die Alp | Teil 1

Diese Geschichte enthält Dialog in Schweizerdeutsch – die deutsche Übersetzung findet ihr am Ende des Textes.

„He, schau mal“, rief Jan freudig aus und zeigte mit ausgestrecktem Finger in die Ferne. „Da ist eine Hütte!“ Schlagartig verflog die vom drohenden Sturm ausgelöste Tristesse aus dem Wandertrupp.
Mario, der ihnen vorausmarschierte, wandte sich stöhnend um. „Mensch, gerade noch rechtzeitig.“ […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Hundekot und Leichenteile

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Jack kratzte sich an der Nase und sah sich im herbstlichen Wald um. „Sag mal, wo sind wir? In der Dämmerung sieht man ja nix mehr.“
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal …“
„Halt die Fresse!“, unterbrach Jack seinen Kameraden, was Jesse ein […] Weiterlesen

Hanna hat Blut geleckt und findet, es schmeckt wie Schokolade

Hanna war schon immer eine sonderbare Person gewesen. Nun ja, zumindest behaupteten das die anderen, sie selbst teilte diese Meinung keineswegs. Einen Großteil ihrer Jugend hatte sie erfolglos mit dem Versuch zugebracht, herauszufinden, wie Leute auf die Idee kämen, sie sei kurios. Wie dem auch sei, irgendwann hatte Hanna damit aufgehört, sich darüber Gedanken zu machen und friedlich ihr Leben geführt; bis heute. Heute, ja, heute war alles anders, dachte sie sich, als sie genussvoll das blutige Messer leckend auf den kalten […] Weiterlesen

Operation „Adieu“

Konrad, genannt Koni, Keller kaute scheinbar teilnahmslos seit einer Viertelstunde auf derselben getrockneten Pflaume herum. In ihm rumorte es, nervös beäugte das Display seiner seniorenfreundlichen Digitaluhr mit Alarmknopf. Es war Schichtwechsel, bald konnte es losgehen. Die Griffe seines Rollators umklammernd machte er sich darauf gefasst, das Unmögliche möglich zu machen. Am anderen Ende des Flurs erkannte er einen verschwommenen Schatten. Es musste Benjamin, genannt Benni, Burch sein, der gegenüber […] Weiterlesen