Katharsis

Ungefähr zwei Monate war es her, seit Axel auf die Nordseeinsel gezogen war. Ein kleiner Hubbel, der aus dem Meer ragte, mit einem Namen, den er sich unmöglich merken konnte. Der neue Leuchtturmwärter nannte sie daher einfach die Insel und war damit vollauf zufrieden.
Gutgelaunt pfeifend erhob sich Axel vom Frühstückstisch und trug den verkrümelten Teller zum Spülbecken – er nahm sich vor, sich abends, wenn er aufstand, darum kümmern. Bislang hatte Axel sich gut an den verkehrten […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Janets Pechsträhne

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Es war einer jener Tage, an denen für Janet einfach alles schieflief. Naja, das ging schon schon Wochen so. Nebst der Tatsache, dass sie sich beim Bezahlen einer Rechnung vertippt und ihre Krankenversicherung viertausend Dollar zu viel eingezahlt hatte (was auf ihrem Konto zu einem […] Weiterlesen

Die Weberin

Der Wecker erinnerte sie daran, vom Webstuhl aufzustehen, Tee aufzusetzen und den Hund zu füttern. Saoirse verlor sich oft in ihrer Arbeit, sie mochte die Monotonie des Webens, das gleichförmige Kata-katscha, Kata-katscha und die stets selbe Tretbewegung. Sie war in Irland aufgewachsen, hatte bereits ihrer Großmutter beim Herstellen von Tweed zugesehen, dennoch nie damit gerechnet, dass sich ihre Tage irgendwann ebenfalls um den Stoff drehen. Irvin, der alte Wolfshund, trottete ihr hinterher und wartete geduldig vor […] Weiterlesen

Leben und Sterben beim Gemüsehändler

„… aber was will man, am Ende sind die Kleinen jedes Mal krank“, belauscht Cathy im Vorbeigehen und biegt bei einer Regalecke ab. Sogleich meint eine zweite Frau, die Cathy als Trudi erkennt, die am anderen Ende ihres Quartiers wohnt. „Och, da steckt man einfach ein Zäpfchen rein und gut ist.“
Bloß weg, bevor sie womöglich noch detailliert über die Körperfunktionen ihres Nachwuchses berichtet oder sie erspäht und in ein Gespräch verwickelt, denkt sich Cathy und huscht leicht geduckt einige Reihen weiter. […] Weiterlesen

Im Nebel – St. James Infirmary

Der Nebel hängt tief in den Bäumen, sickert durch die Türritze in Joes Keller hinein. Ich sitze hier, hänge über meinem Bourbon. Bernsteinfarbenes Vergessen wünsch ich mir. In der Früh lief ich durch die Hallen der Krankenstation, der heilige James wacht dort über die Kranken. Kühl war es, heut’ Morgen wie jetzt, der Herbst verschlingt den Sommer und sich selbst. Ich sah sie, mein Schatz, ausgestreckt auf einer langen, weißen Pritsche. Sie war so kalt, so lieblich, so lieblich, so schön. Da eilte ich zum Doktor und bat um ein Wunder, doch […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Hundekot und Leichenteile

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Jack kratzte sich an der Nase und sah sich im herbstlichen Wald um. „Sag mal, wo sind wir? In der Dämmerung sieht man ja nix mehr.“
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal …“
„Halt die Fresse!“, unterbrach Jack seinen Kameraden, was Jesse ein […] Weiterlesen

Hanna hat Blut geleckt und findet, es schmeckt wie Schokolade

Hanna war schon immer eine sonderbare Person gewesen. Nun ja, zumindest behaupteten das die anderen, sie selbst teilte diese Meinung keineswegs. Einen Großteil ihrer Jugend hatte sie erfolglos mit dem Versuch zugebracht, herauszufinden, wie Leute auf die Idee kämen, sie sei kurios. Wie dem auch sei, irgendwann hatte Hanna damit aufgehört, sich darüber Gedanken zu machen und friedlich ihr Leben geführt; bis heute. Heute, ja, heute war alles anders, dachte sie sich, als sie genussvoll das blutige Messer leckend auf den kalten […] Weiterlesen

Beates Heizöl-Problem

„Da lebt man in einem Industrieland und muss sowas über sich ergehen lassen“, zeterte Beate, in Richtung des Kellers gestikulierend. „Es ist eine Schande!“
Das Publikum für ihren Mini-Ausraster bestand einzig aus Kater Ferdinand, denn die Kinder waren in der Schule und der Ehemann im Büro. Der getigerte Ferdinand, normalerweise ein fabelhafter Zuhörer, gähnte, linste kurz zur Kellertür und trottete schließlich desinteressiert von dannen. „Ja, hau ruhig ab, ich würd‘ auch, wenn ich könnte, nur leider […] Weiterlesen

Englischer Rasen

Phils Veranda grenzte direkt an den Vorgarten seines Nachbarn. Als die Siedlung gebaut worden war, hatte niemand daran gedacht, wie es wäre, über das Grundstück eines grantigen Rentners gehen zu müssen, um zur Einfahrt zu gelangen. Dreißig Jahre später stand Horatio jeden verfluchten Morgen am Küchenfenster und brüllte Phil an, der über seinen englischen Rasen rannte. Dieser war kein Freund der getrimmten Grashalme, er freute sich über das Unkraut, welches aus den Ritzen im Steinfundament seines Häuschens wucherte und den […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Die unglaublichen Fundstücke der Ms. Chen

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.
Werte Literaturfreunde und Patreon-Unterstützerinnen,
diesen Monat dürfen wir euch einen ganz besonderen Leckerbissen präsentieren: Einen bislang unveröffentlichten Text von Sarah aus dem Jahr 2015. Da Klaus Neubauer nach einer Kurzgeschichte für seinen Podcast suchte, haben wir uns tief in unsere Archive begeben und waren sofort fasziniert. […] Weiterlesen