Interstellare Flaschenpost

„Ich“, holte Captain Goodall aus und schaute einige Sekunden wortlos durch das Fenster auf den violett-gelblich schimmernden Spiralnebel, „Ich danke Ihnen für die Meldung, Lieutenant.“
„Selbstverständlich, Sir.“ Finley stand leicht versetzt hinter seinem Vorgesetzten. Von außen wirkte er gelassen, innerlich überschlugen sich seine Gedanken schneller, als ihr Müllfrachter durch den Weltraum raste.
„Wer ist noch darüber informiert?“ Goodall streifte über das knapp drei Meter dicke Glas, welches die Kommandobrücke vom Vakuum trennte. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Touristenprobleme

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Mirnham saß auf einer Parkbank und starrte auf die von Grünspan besetzte Statue irgendeines männlichen Menschen, der vor langer Zeit irgendwas Besonderes geschafft haben musste. Dies war sein erster Besuch in New York und er hatte sich vorgenommen, jede Sekunde davon zu genießen, immerhin hatte man nur selten die Chance dazu, an einem völlig neuen Ort […] Weiterlesen

Was ist Angst?

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum der „Promise“-Reihe.

Mit einem müden Seufzen erhob sich Yue von der Konsole, kniff die Augen zusammen, streckte sich und befahl: „Deckenleuchten aus.“
Die organischen Leuchtpaneele erloschen und glommen noch für einige Sekunden grünlich, ehe sie ganz dunkel wurden. Nun erhellten nur noch eine Schreibtischlampe und die Hologramme über der Konsole das Labor und die Wissenschaftlerin gähnte. Kurz liste sie zur Uhr, die über der Arbeitsfläche die Bordzeit projizierte: Bald drei Uhr früh. Yue schritt zu der […] Weiterlesen

Projekt ‚Supmet‘

18. Juni 2022α | 18:46 Uhr

„Du weißt, dass du deine Spielzeit bereits überzogen hast“, wiederholte ihr Vater geduldig und setzte sich auf die Armlehne des Ohrensessels.
„Ich bin ein Level achthundertzwölf Chronosbeschwörer“, brüllte Fiona aus ihrem Versteck heraus und legte die Stirn auf ihren Knien ab. „Du hast keine Ahnung davon, was du unserer Crew antust, wenn ich heute Abend nicht mehr spielen kann!“
„Ich weiß, Herzchen, ich weiß.“ Der beschwichtigende Tonfall hatte nicht […] Weiterlesen

Ein stürmischer Ort

Fortsetzung zu: „Ein paradiesischer Ort“.

Keuchend huschte Meghan in den Heuschober und schloss das Tor hinter sich. Der Wind heulte durch die Ritzen, gab ihr das Gefühl, das alte Gebäude könnte jeden Moment weggefegt werden, doch es blieb standhaft. „Verfluchtes Jahr“, murrte sie und schob ihre pitschnassen Haare aus dem Gesicht, ehe sie auf einen verrottenden Stuhl saß. „Erst die Heuschreckenplage im Sommer und jetzt das scheiß Unwetter. Diese Seite der Insel ist echt nicht zum Aushalten!“ […] Weiterlesen

Special zur siebenhundertsten Story | Volatil in Megalopolis

Hämisch glucksend wischte sich James The Janitor den Schweiß von der Stirn. Die Bombe war viel zu schwer, davon ließ er sich allerdings nicht aufhalten, er ließ sich von überhaupt nichts aufhalten! Weder von korrupten Gesetzeshütern noch den vermaledeiten Politikern und erst recht nicht von diesen dilettantischen Superhelden, die die Stadt vor dem Bösen beschützten. Sein Plan war absolut perfekt, dachte sich der Schurke im Blaumann und grinste vor sich hin. Naja, abgesehen davon, dass er den Sprengsatz schleppen musste, bedauerlicherweise war ein Gabelstapler für den Weg durch die […] Weiterlesen

MacGuffin

Maximilian MacGuffin war ein simpler junger Mann vom Lande. Er mochte es, wenn sein Essen vor Frittierfett troff, sein Garten spross und ab und an ein paar leckere Rüben in der Jahresernte waren. Heute war allerdings gar nichts simpel. Der Bürgermeister ihrer kleinen Siedlung, Edward Exposition, hatte ihn ins Rathaus gebeten, nicht aber aufs Volkszählungsbüro oder zur Viehmeldestelle, sondern in ein geheimes Kämmerchen, das hinter dem Sprechzimmer lag. Sein ganzes Leben hatte MacGuffin im Dorf verbracht und dabei nie etwas von dem Geheimraum […] Weiterlesen

Ein paradiesischer Ort

Meghan hatte es sich auf der Weide bequem gemacht und genoss die Sonnenstrahlen, die durch den herbstlichen Morgennebel fielen. Noch war die Staffelei vor ihr weiß, die Farbpalette stand bereit. Heute wäre es so weit, da war sie sich sicher, sie hatte ein gutes Gefühl, sogar der Sonnenbrand des Vortages war fast abgeheilt. Sie tauchte den Pinsel in die Farbe und begann das wunderbare Panorama zu malen, Strich für Strich. Sie nahm sich vor die ganze Szene, inklusive des Nebels, abzubilden, also war Eile geboten, bevor die herannahende Hitze die Idylle vertrieb. […] Weiterlesen

Keine guten Optionen

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum der „Promise“-Reihe.

„Bist du sicher?“ Brent lehnte seinen Kopf gegen die Höhlenwand und betrachtete das gelbliche Glimmen der Wärme verbreitenden Energiespule. „Essen wir heute wieder Pilzsuppe, kriege ich eine Pilzvergiftung.“
Carlie verdrehte melodramatisch die Augen und streckte ihre in dreckige Hosen gekleidete Beine. „Ist das jetzt dieses berühmte Pilzgespräch?“
„Das … was?“ Skeptisch musterte Brent sie. „Ach, ist das so ein sozialwissenschaftlicher Kram? Der spielt auf dieser Welt wirklich keine […] Weiterlesen

Weihnachts-Special | Die Legende vom Auserwählten

Die Priester von Perseus

Der Hoverbus fuhr im East End von New Bable City ein und Mathew stand ächzend auf, sobald die Türen aufglitten. Der Schreiber für den Galactic Informer musste sich regelrecht dazu zwingen, in dem schäbigen Quartier auszusteigen. Damals, als motivierter Jungreporter, hatte er sich seine Karriere denkbar anders ausgemalt, davon fantasiert, über Sternenkriege oder Forschungstreks zu unbekannten Welten zu schreiben. Träumerei, mehr war das nicht. Sein bislang spannendster Artikel war zu einer blauen ComNet-Zelle gewesen, die in der […] Weiterlesen