Wahre Liebe zum Selbermachen

„Ich habe stets von der wahren Liebe geträumt“, schwärmte Katrin, während sie zwischen den endlosen Reihen aus Lagerregalen marschierte. „Du weißt schon: Loyalität, Aufrichtigkeit, Romantik bis ans Lebensende und all das halt.“ Sie kicherte ein wenig beschämt und blieb vor einem Regal mit der Aufschrift B-35 stehen. „Ah, da ist es.“
Liesa stöckelte neben die Lageristin, das Klacken ihrer Schuhe verstummte in der riesigen Halle. „Ich weiß nicht …“
„Doch, ist ganz bestimmt das da. B-35, Fach 529. Steht auf deinem Requisitionsformular.“ […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Wechselwirkung

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Pü-del-düt“, äffte Ann das Durchsagesignal nach. „Alte Mosterei, Dü-del-püt.“ Vis-à-vis saß Luanne mit überschlagenen Beinen und ihrem schicken Totebag auf dem Schoß und starrte sie konsterniert an. Um ihre Verlegenheit zu überspielen, kicherte Ann, lehnte sich vor und ächzte: […] Weiterlesen

Endlich

„Nächsten Mittwoch kommt der Handwerker nochmal vorbei. Wegen der Fernwärme“, meinte Magdalena und reichte Sofiya einen abgegriffenen Zettel, die Visitenkarte des Heizungsinstallateurs. „Lassen Sie ihn einfach rein.“ Damit schloss sie die Tür zum Heizungsraum, hielt kurz inne und lehnte sich an die Wand. Sie wirkte verloren, kleiner, als ihre tatsächliche Größe vermuten ließe. Irgendwie ging es allen so, ihre Welt wurde durchgeschüttelt und sie balancierten auf schwankenden Brettern. „Ja, das wär’s eigentlich.“ Die beiden Frauen standen sich im Flur des […] Weiterlesen

Alles in Butter

Vierzehn ließ sich auf einen Schemel neben dem Butterfass fallen und zupfte an seiner rubinroten Robe herum, bis die Augenlöcher an der korrekten Stelle saßen. Er war wegen dem verdammten Outfit beinahe die Treppe hinuntergefallen. Schnaubend streckte er die Beine und machte es sich auf der, bestenfalls für Nachwuchs im Kindergartenalter geeigneten, Sitzgelegenheit einigermaßen bequem. Immerhin wäre diese Sitzung profitabel für ihn, dachte Vierzehn und unterdrückte ein vorfreudiges Kichern. Lange ginge sie bestimmt auch nicht, denn keiner der Anwesenden […] Weiterlesen

Die Vergessenen

„Wir sind verloren“, seufzte er leise. Erst letzten Freitag war Pritt in diesem tristen Loch der Schande gelandet und hatte bereits alle Hoffnung fahren lassen. Sicherlich, es gab Geschichten. Einige seien diesem unsäglichen Ort entkommen, aber wahrscheinlich ging ihr Weg direkt ins Endlager und von dort kam niemand zurück. Madame Lind gähnte unberührt von Pritts düsterer Stimmung. Die Gute hatte sich längst mit ihrem Schicksal abgefunden, sie war ergraut und erinnerte sich kaum an ihre Leben außerhalb dieser Vorhölle. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Die Verschwörung von Hintergürbels

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Was für ein hübscher Tag, Trudi.“ Mathilde winkte Gertrude aus ihrem Vorgarten zu, als diese die Hauptstraße von Hintergürbels entlangschlenderte. In dem Dörfchen zwischen den Hügeln, wo gerademal viermal täglich ein Postauto hielt, war selten viel los, daher freute sich Mathilde auf den allmorgendlichen Klatsch mit der Nachbarin. […] Weiterlesen

Ein schmerzhafter Ort

Dies ist der 5. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Ein gefährlicher Ort“.

Meghan kniete neben dem von Birken flankierten Bach hin, formte ihre Hände zur Schale und nahm gierig einige Schlucke. Als der Durst gestillt war, japste sie nach Luft. Chris, der ebenfalls getrunken hatte, streckte sich und sagte: „So habe ich mir früher eine ausgewogene Freizeit vorgestellt.“
Meghan lachte trocken, was sie ein wenig von ihren Sorgen ablenkte. „Was? Vor einem Killer-Kommando durch die Wildnis flüchten, um sie vom Camp der eigenen Leute wegzulocken?“ […] Weiterlesen

Oster-Special | Big Boss’ Eier

Hinweis: Obwohl diese Kurzgeschichte märchenhafte Elemente hat, ist sie nicht eine typische Kindergeschichte.

„Ja, verdamm’ mich, da ist der Hase!“, stieß Bauer Bernhard aus, hievte sich ächzend aus seinem Schaukelstuhl und marschierte über die Veranda. Nach einem langen, und offen gestanden äußerst ärgerlichen Tag wie diesem, war es ihm ein Fest, das gefleckte Tierchen zu beobachten. Mit hängenden Löffeln starrte es ihn aus seinen Knopfaugen an und zuckte mit dem Näschen. „Heike, komm! Der Rammler ist wieder im Garten.“
„Echt?“, tönte es aus der Küche, da eilte sie herbei. Für putzige Viecher ließ […] Weiterlesen

Special zum 1. April | Es wird still auf der ‚Arche Neo‘

Abgesehen vom Brummen in den Kühlelementen war es totenstill. Das verzweifelte Weinen der Frauen im Deck unter ihnen klang nach, obschon es längst verstummt war. Der Prozess hatte länger gedauert, als geplant, dank der Hilfe von Titus war es Michiko dann doch noch gelungen, ihre wertvollste Fracht in den Kryo-Schlaf zu versetzen. Der Verlust ging auch an den Einsatzmitgliedern nicht spurlos vorbei, jede Menschenseele an Bord hatte alles und jeden hinter sich gelassen, um an dieser letzten Reise teilzunehmen. Nun hockte sie im Schneidersitz vor der Konsole und behielt die Druckanzeige im Auge. Zwar war das nicht ihre Aufgabe, momentan […] Weiterlesen

Economy Class

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum der „Promise“-Reihe.

Lucy schloss die Augen, lehnte sich auf dem durchgesessenen, blaugrauen Economy-Sitz zurück und wünschte sich in eine andere Galaxis. Ihr Kopf fühlte sich an, als hätte jemand einen Schmiedehammer dagegen gedonnert und ihre Gelenke schmerzten. Das marode Raumschiff erzitterte, während es durch die Atomsphäre des öden Planeten aufstieg und langsam an Höhe gewann. Ihr Ausbildner hatte ihr damals gesagt, wenn man in einem Kampf einiges einstecken musste, lohne es sich, in der Business Class zu fliegen. Ein Drink war im Preis inbegriffen […] Weiterlesen