Fan-Bonus | Bündel, die wir durchs Leben tragen

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Es war ein nebliger Februarmorgen, klirrendkalt und nur scheinbar menschenleer, so der bedeutungsschwangere Beginn dieser Geschichte. Gerhard Buri, der Leiter im hiesigen Supermarkt, setzte vorsichtig einen Schritt vor den anderen, leise scheltend schleppte er zwei Säcke voller Gerümpel, das er aus Mutters Wohnung geräumt hatte, übers Glatteis. Nach […] Weiterlesen

Am Ende

Sie waren früh aufgebrochen, eine wahre Meisterleistung, die Kids vor Sonnenaufgang aus dem Bett zu zerren, an den Frühstückstisch zu bugsieren und anschließend ins Auto zu verfrachten. Die letzten Wochen waren zu einer Bewährungsprobe für Matthias mutiert, dabei hatte er sich zu Beginn der ganzen Sache darüber gefreut, endlich mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Der Lockdown wurde aber von der erfreulichen Abwechslung rasch zum ernüchternden Homeoffice-Horror und das obwohl er mit […] Weiterlesen

Siegel hinter Schloss und Riegel

Simon Siegel war unser Nachbar, als ich ein Kind war. Er lebte gute zweihundert Meter entfernt auf dem alten Bächler-Grundstück und hatte sich dort ein Reich erschaffen, das mich mittlerweile bizarr anmutet. Damals, als Junge, der quasi direkt neben dem exzentrischen Mann aufwuchs, schien mir das alles völlig normal. Vermutlich gehört das zum Erwachsenwerden dazu, wie das Entdecken neuer Vorlieben. Mischsalat ist ein gutes Beispiel dafür, den fand bis zu meinem achtundzwanzigsten Lebensjahr schauerlich […] Weiterlesen

Das perfekte Fantasy-Paar

Lady Nuary und Norwood Turek hechteten an der Heckenmauer vorbei, sie voran, er hinterher. Sie hatten ihre Verfolger abgehängt, vermutlich schon vor einigen Kilometern, aber je mehr Abstand sie zwischen sich und die Horde Wildgewordener brachten, desto besser. Im Spurt fasste er mit der Linken ihre Schulter, gleich danach mit der Rechten einen ausgedienten Fahnenmast, sodass sie beide schwungvoll um neunzig Grad herumwirbelten. Die Sonne ging gerade unter, als sie den Hintereingang […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Der Postbote klingelt nachts

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Es war viertel nach elf abends, als es mehrfach an der Tür läutete. Tomás dachte erst, das Klingeln käme vom Fernseher, allerdings unterhielt sich der Privatdetektiv mit dem ikonischen Schnäuzer derzeit bei einem Beachvolleyballfeld mit Higgins, wo weit und breit kein Haus zu sehen war. Tomás’ Irritation über den spätabendlichen Besucher verwandelte sich […] Weiterlesen

Mutters Vase

Diese Kurzgeschichte erschien im Rahmen der achten Clue Writing Challenge.

Es war einer jener Abende, die er früher so richtig genossen hätte, heute signalisierte die Dämmerung lediglich das Ende eines elend langen Tages zwischen Küche, Wohnzimmer und Balkon. Walter streckte sich, gähnte, müde vom Müßiggang und raffte sich schließlich auf, um sich die Füße zu vertreten. Hagen, der auf ihm gelegen war, reagierte mit einem faulen Ächzen und rollte sich auf der nunmehr leeren Couch zusammen. Eigentlich liebte Walter sein Leben mit Hagen, […] Weiterlesen

Ein Ochse mit Brüsten

„Oy“, rotzte Jerry Lee und bedeutete Otis, sich zu beeilen. Es war ein schöner Tag, einer von etlichen in Folge, die Gegend war bekannt dafür von Februar bis November kein Wölkchen, geschweige denn einen Regentropfen zu kredenzen. In einer Viertelstunde stand der Feierabend, besser, das Wochenende vor der Tür und er hatte mitnichten vor, wegen dem Eiernacken Überstunden zu schieben. „Vorwärts jetzt!“ Otis war sein bester Freund, sein einziger noch dazu, und er fand den trägen Dussel absolut […] Weiterlesen

Niemand ist besser als ich!

Er stinkt nach dem Stück speckiger Kernseife, die der Wirt im Dorf für seine Gäste bereitstellt und einem scharfen Aftershave. „Das FBI hat mir Sie geschickt“, nuschle ich missmutig.
„Sheriff Rysio, ich kann Ihnen versichern, der Beste für den Job zu sein, ich habe meine Abschlussprüfung mit Bravour und Ehren bestanden.“ Das mag sein, vermutlich war es erst dieses Jahr. Bolzengerade sitzt er auf dem Schemel und wirkt in meiner kleinen Kammer, überhaupt hier in der Gegend, völlig deplatziert. Der Detective […] Weiterlesen

Waldfluch

„Arschlöcher!“ Ein paar Vögel zwitscherten in den Bäumen, mehr lustlos, denn hochmotiviert für die Balz. Ab und an summte ein gelangweiltes Insekt vorbei, eine Spinne hockte träge auf einer Flechte, beachtete ihn kaum. Diese Tage schien die Welt ihren Antrieb verloren zu haben, selbst die Sonne zeigte sich nur selten. Jacob Jabin Jachimowicz trotzte der allgemeinen Faulheit, stapfte zackig durchs Unterholz. Gerade eben, im Alter von dreiundvierzig, hatte er tatsächlich zum ersten Mal ein Schimpfwort laut ausgesprochen. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | In der Hölle ist der Hase los

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Willkommen in der Hölle”, quietschte die Medusa am Empfangspult und züngelte ihn an. „Ah, Mister Molesti, Sie sind angemeldet.“ Ohne eine Miene zu verziehen zeigte sie auf den Schlund einer der riesigen Krokodilköpfe. „Wenn Sie eintreten, der Chef kommt gleich.“ […] Weiterlesen