Fan-Bonus | Die letzte Rede

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Wir haben uns hier versammelt, um …“, begann der Präsident und kratzte sich dann nachdenklich an der Nase, ehe er zu seinem Assistenten, Sebastián, murmelte: „Wieso sind wir schon wieder hier?“
„Wir wollen die Helden im Kampf gegen den Widerstand ehren, Sir. Die gefallenen Soldaten, die gegen die Rebellion gekämpft haben“, erinnerte […] Weiterlesen

Karens ganz normaler Tag im Labor

Karen lehnte sich auf dem Klo zurück und fixierte die weißlichen Paneele der aufgehängten Decke. Seit bei einer Zigarettenpause der Raucherraum explodiert war, weil einer ihrer Mitarbeiter volatile Substanzen dort gelagert hatte, hatte die junge Forscherin eine Kurzhaarfrisur und verbrachte ihre Pausen mit der E-Zigarette auf der Labortoilette. Leider war die Aussicht auf dem Klo nicht dieselbe, es gab bloß Fliesen, überall Fliesen, und die Tür mit dem Spalt darunter, durch den man die anderen pupsen hörte. […] Weiterlesen

Walters Expertise

Diese Kurzgeschichte erschien im Rahmen der achten Clue Writing Challenge.

Walter seufzte frustriert und fuhr sich durchs Haar. Er unterdrückte den Wunsch, seinen Controller in den 240-Hertz-Flatscreen zu pfeffern, das wäre ein zu teurer Wutausbruch. Gegen einen bedeutend schlechteren Spieler zu verlieren und aus reinem Pech Zweiter zu werden, war für den erfahrenen Battle-Royale-Krieger eine besonders bittere Niederlage. Das Klingeln seines Handys hielt ihn davon ab, den nächsten Match zu starten, also fischte er das Telefon aus der Hosentasche […] Weiterlesen

Regenwinter

Sandra lehnte sich auf dem Sessel zurück und fixierte das flackernde Kaminfeuer, dessen Prasseln vom Trommeln der Regentropfen gegen die Fenster des Ferienhauses begleitet wurde. Kurt, ihr bester Freund seit der Schulzeit, lag auf der Couch und knurrte eben: „Da geht man in die Berge, um zuzugucken, wie es in den Schnee regnet.“
„M-hm“, nuschelte Sandra, halb müde und halb überfressen, und wandte sich vom Feuer ab. „Immerhin haben wir das Chalet für eine Woche […] Weiterlesen

Ente gut, alles gut

Trudi Taube hatte es sich in ihrem Nest am Dachgiebel gemütlich eingerichtet und beobachtete den Verkehr auf der Straße unter ihr. Im Hof der Kaugummifabrik gegenüber pickten ein paar Spatzen gelangweilt Krumen und warteten begierig darauf, dass die Arbeiter ihre Pausensandwiches aßen. Trudi mochte Spatzen nicht, die Viecher flogen stets in Scharen an und klauten alles, was man in den Schnabel nehmen wollte – eine wahre Plage. Ein wenig wehmütig dachte Trudi an die Zeit zurück, in der sie neben einem […] Weiterlesen

Die richtige Entscheidung

Der Don lehnt sich zurück und nimmt einen Zug von seiner Havanna. Seit ich unter ihm arbeite, habe ich ihn nie länger als eine Viertelstunde ohne Zigarre gesehen. Das Rauchen gehört zu ihm wie der Espressos und das Beseitigen seiner Konkurrenten. Wer sich nun denkt, der Don sei ein typischer Mafioso, hat sich geschnitten, denn er besucht lieber die Hundeshow als das Pferderennen – so auch heute. Also sitzen wir auf unseren Plätzen und beobachten die Hunde und Trainer beim Vorführen […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Frieden

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Schwer atmend hält Timo inne, stellt seinen Trekkingrucksack auf den Boden und sieht sich auf den Geröllabhang um: Über und unter ihm, links und rechts, für hunderte Meter, womöglich Kilometer, nichts als flächiges Grau, gespickt mit Gesteinsbrocken. Ein Blick auf seinen Chronometer verrät ihm, dass das Mittagessen ansteht: Die Uhrzeiger stehen auf halb […] Weiterlesen

Fast wie im Kino

„Pst“, mahnte Danielle, als sie dicht gefolgt von ihrem besten Freund durch das leere Büro schlich. Walter, der wesentlich weniger engagiert bei der Sache war, schlurfte regelrecht über den Teppichboden. „Hey, warum schalten wir nicht das Licht ein?“
„Nein“, zischte Danielle. „Hast du sie noch alle? Jemand könnte uns sehen!“
„Wer denn? Es ist ein Uhr nachts an einem Samstag, verdammt. Nicht […] Weiterlesen

Lasagne und Revolution

„Hast du das Paket?“, zischte Caleb. Wegen dieser spontanen Aktion vom Herd gerufen worden zu sein, ärgerte ihn ungemein.
„Hier entdeckt uns niemand?“, tönte es aus der Finsternis. Er stöhnte auf: „Ja, verdammt, das ist eine dunkle Ecke ohne Kameras und hier ist keiner. Gib mir das Paket.“
„Nicht so hektisch, wir haben Zeit.“
„Du vielleicht, ich habe zuhause eine Lasagne im Ofen.“ Caleb bemühte sich geduldig zu bleiben – wieso glaubten diese Deppen immer, er sei für ein […] Weiterlesen

Echte Profis, oder: Wenn Hennen brennen

„Keine Sorge, ich bin Profi“, versicherte Gundel und ließ sich auf dem Stroh nieder. „Ich mache das bereits seit Ewigkeiten in Vollzeit.“
Martha dagegen wirkte wenig überzeugt und flüsterte ihrer alten Freundin zu: „Das sagst du bei jeder, die in die WG einzieht – guck sie dir an, sie ist noch fast ein Küken.“
„Ich kann dich hören, dummes Huhn“, zischte die Neue. „Und ich heiße übrigens Corina.“ […] Weiterlesen