S09E16 | Nukleare Nachtschicht

Wir möchten euch herzlich zur sechzehnten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Nukleare Nachtschicht“ von Sarah. Nicht alles, was schmilzt, ist so lecker wie Eiscreme. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Thematik, Geschichtslektion, Müsli, Sparlampe“ und „Vögelchen“ vertextet und sie spielt am Setting „Energiekonzern“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Weiterlesen

Nukleare Nachtschicht

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Müde lasse ich mich auf den Bürostuhl fallen, zum werweißwievielten Mal heute. Der ewige Kreislauf von auf den Bildschirm starren, Kaffee trinken und Zigaretten rauchen zollt seinen Tribut in der Form einer leichten Magenverstimmung und weniger leichten Kopfschmerzen. Ob der Pizzakurier wohl auch zu einem Kernkraftwerk liefert, das mitten im Nirgendwo steht? Ich könnte argumentieren, der Verwaltungssitz von unserem Energiekonzern liege im selben Gebäude. Vermutlich würde die Furcht, einen Großkunden zu verlieren, den Manager ausreichend anspornen, einen Teenager auf einem Moped mitten in der Nacht durch die Dunkelheit tuckern zu lassen. Voller […] Weiterlesen

S03E13 | Spiel, Spionage und Kernphysik

Wir möchten euch herzlich zur dreizehnten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Spiel, Spionage und Kernphysik“ von Rahel. Nicht jedes dramatische Ereignis bei einem Kernkraftwerk ist eine Explosion. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kleiderschrank, Teddybär, Kroketten, Vorhang“ und „Metallträger“ vertextet und sie spielt am Setting „Atomkraftwerk“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Weiterlesen

Spiel, Spionage und Kernphysik

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Der junge Herr Sutter fühlte sich unbehaglich, während er die letzte Sicherheitsschleuse hinter sich ließ und als er den hellgrauen Teppichboden des Kontrollraums betrat, geriet er kurz ins Straucheln. Peinlich berührt blickte er sich um, griff sich demonstrativ an seine rechte Hüfte, welche er sich bei einer gewagten Snowboardabfahrt am Wochenende verknackst hatte und versuchte das Malheur mit einem schiefen Grinsen auszubessern. Herr Häberli, ein sehr freundlicher Mann, der trotz seines Alters einen jugendlichen Charme versprühte und mit dem sich Sutter im Vorfeld schon einige Male getroffen hatte, trat mit der zum Gruß ausgestreckten […] Weiterlesen