S09E21 | Weihnachts-Special | Die Himmelshirten

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Die Himmelshirten“ von Rahel und Sarah. Während die einen um Erlösung beten, suchen die anderen den Himmel danach ab. Diese Geschichte wurde ohne Vorgabe verfasst. Die Sprecher dieser Episode sind Birgit Arnold, Annika Gamerad, Klaus Neubauer, Dennis Prasetyo, Rahel, Werner Wilkening und Elke Winkler. […] Weiterlesen

Weihnachts-Special | Die Himmelshirten

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Leccese lachte laut auf und nahm danach einen Schluck aus ihrer Kaffeetasse. „Herr Doktor Berger“, seufzte sie zufrieden durch den Kontrollraum des Observatoriums, „schön, einen ruhigen Abend zu genießen.“
Bejahend sah Alfort von seiner Arbeit auf. „Absolut“, schwärmte er, fügte allerdings als er ihre heiße Brühe bemerkte, ernst hinzu: „Ich bin dankbar, haben wir in Zeiten, in der ein Großteil der Welt Hunger leidet, den unsäglichen Luxus, künstlich hergestellten Kaffee zu bekommen.“
Obwohl die Kosmologin sich der angespannten Weltlage durchaus bewusst war, blieb sie davon unbeirrt, entschlossen, sich nicht die Laune verderben […] Weiterlesen

S04E04 | Rückwärts, Vorwärts, Stopp

Wir möchten euch herzlich zur vierten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Rückwärts, Vorwärts, Stopp“ von Rahel. Eine Reise in die Berge endet nicht so, wie man es erwartet hätte. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Raumspray, Glasreiniger, Ananas-Schneider, Frittenfett“ und „Netzstrumpfhose“ vertextet und sie spielt am Setting „Catskill Mountains“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Rückwärts, Vorwärts, Stopp

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Rückwärts

Der Fensterladen hielt meinem immer schwächer werdenden Körper stand und ich wurde ohnmächtig. „Keine Angst Schatz“, habe ich wenige Augenblicke zuvor gesagt, „wir werden schon hier rauskommen.“ Ich positionierte Sina in einem Anflug von mechanischer Rationalität in die stabile Seitenlage, nachdem ich bemerkt hatte, dass sie bewusstlos auf dem Teppich lag. Panisch schlug ich mit beiden Händen gegen den Fensterladen, doch egal was ich tat, das massive Holz wollte nicht klein beigeben.
„Sina!“, rief ich, doch sie reagierte nicht. Fahrig wischte ich die Scherben beiseite um den […] Weiterlesen