S06E15: Die vierte Wand

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur fünfzehnten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Die vierte Wand“ von Rahel. Manche Wände können besser gebrochen werden als andere. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kaffee, Schokolade, Händler, Strom“ und „Mordwaffe“ vertextet und sie spielt am Setting „Grossraumbüro“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Die ganze Episodenbeschreibung lesen

Die vierte Wand

Rahel

Autorin: Rahel
Setting: Grossraumbüro
Clues: Kaffee, Schokolade, Händler, Strom, Mordwaffe
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Heute war Lars‘ letzter Tag. Nicht nur sein letzter Tag im Grossraumbüro, sondern sein wirklich endgültig letzter Tag. Wieso und weshalb Lars wusste, dass er den nächsten Morgen nicht mehr erleben würde, sei nicht verraten. Vielleicht lag in seinem Kofferraum eine Mordwaffe, oder zuhause wartete eine Handvoll Schlaftabletten auf ihn. Womöglich war es auch nur eine böse Vorahnung und Lars ein durch und durch abergläubischer Mensch. Wichtig ist nur zu verstehen, dass Lars absolut, ohne Zweifel wusste, dass es so war. Weiterlesen

S01E10: Präsidiale Stockenten

Logo - Clue Cast - resizedWillkommen zur zehnten Episode des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast. Sie basiert auf der Kurzgeschichte „Präsidiale Stockenten“ von Sarah. Anwälte sind ein komisches Völkchen, das nachts im Büro sein Unwesen treibt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Wiederwahl, Koloss, Freundlichkeit, Lichtstreifen“ und „Landeanflug“ vertextet und sie spielt am Setting „Grossraumbüro“. Der Sprecher dieser Episode ist Matthias Ubert.

Präsidiale Stockenten

SarahAutorin: Sarah
Setting: Büro / Grossraumbüro
Clues: Wiederwahl, Koloss, Freundlichkeit, Lichtstreifen, Landeanflug
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„John Smith? Was für ein Name soll denn das sein?“, rief Aaron lachend aus, während er den Brief zur Seite legte. „Welche Eltern sind so grausam, ihr Kind so zu nennen? Kein Wunder, dass er Anwalt ist.“
Er sah sich in dem schwach erleuchteten Grossraumbüro seiner Kanzlei um und liess seinen Blick dann über die nächtlichen Lichter der New Yorker Skyline schwenken, wobei Weiterlesen