S06E22 | Massaker im Zauberwald

Wir möchten euch herzlich zur zweiundzwanzigsten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Massaker im Zauberwald“ von Sarah. Nichts kann den Ritter von seiner Suche nach der Prinzessin abbringen – oder? In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Penis, Minotaurus, Piña Colada, Rot“ und „Hurrikan“ vertextet und sie spielt am Setting „Zauberwald“. Der Sprecher dieser Episode ist chunkie. […] Weiterlesen

Die Badewanne zu einer anderen Welt

Seit dem ersten Aufwachen heute früh, hatte sich Deirdre irgendwie seltsam gefühlt. Es war schwer zu beschreiben, nicht vergleichbar mit einer Grippe oder etwas anderem, das sie schon einmal erlebt hatte, sondern einfach ein völlig fremdartiges Gefühl. Den ganzen Morgen hatte sie tapfer dagegen angekämpft, ihre Arbeit erledigt aber dann, als sie zur Mittagspause aufstehen wollte, war sie umgekippt und von ihren Bürokollegen nachhause geschickt worden.
Nun saß sie, mit angezogenen Beinen und Shampooresten im Haar in der leeren Badewanne, unfähig etwas anderes zu tun, als mit leeren Augen auf die Fliesen zu starren und darauf zu warten, dass ihr jemand zu Hilfe eilte. Deirdres Welt drehte sich, verschwamm zu einem einzigen Punkt. Das pulsierende Rauschen durchzog noch immer […] Weiterlesen

Massaker im Zauberwald

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Stolz und aufrecht ritt der Prinz auf den Schultern seines treuen Minotaurus durch den dichten Zauberwald und sein blauer Mantel fiel weit über den Rücken des Fabelwesens herunter. Nur Mitglieder der Königsfamilie durften auf einem Minotaurus reiten, denn immerhin hatte das Wesen ein größeres Bewusstsein als ein Ackergaul. Die Bäume standen so dicht, dass der Prinz kaum den Himmel sehen konnte, und sie waren so riesig, dass sie nicht bis zum moosigen Boden reichten. Selten fiel ein verirrter Sonnenstrahl bis zu ihm durch, doch er bemerkte ihn fast nicht, genauso wenig wie das liebliche Vogelgezwitscher oder den Geruch der unzähligen Blüten, denn er war ganz und […] Weiterlesen