Anwaltskammer

Autorin: Sarah
Setting: Amtsgericht
Clues: Toilette, Strom, Abgase, Eingeweide, Schamhaare

Herr Hauenstein lehnte lässig an einer der Säulen, die den Zugang zum Amtsgericht flankierten. Er nahm einen tiefen Zug von seiner filterlosen Zigarette und schnippte sie dann achtlos auf die über Jahrzehnte abgelatschten Granitstufen. Mit einem halbherzigen Bad-Boy-Grinsen legte der junge Anwalt die Sonnenbrille (deren Nutzen unter der winterlichen Nebeldecke mehr als nur ein bisschen zweifelhaft war) aus und steckte sie in die Tasche seines Armani-Anzugs, ehe er durch das eindrückliche Portal ins Gebäudeinnere trat.[…] Weiterlesen

S06E01 | Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte

Wir möchten euch herzlich zur ersten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte“ von Rahel. Diese vermaledeiten Dinge, die man tut, obwohl man es eigentlich besser wüsste. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Reiskorn, Diamant, Seepferdchen, Gameboy“ und „Schriftzeichen“ vertextet und sie spielt am Setting „Sauna“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birigt Arnold.[…] Weiterlesen

Gaststory | Seltsame Begegnungen

GuestAutorin: Daria Bockendahl

Anmerkung: Diese Geschichte entstand in Zusammenarbeit mit der Facebook-Community „Meine Schreibstube“, wo sie als Gewinnerbeitrag eines Literaturwettbewerbes ausgewählt wurde. Hierbei mussten fünfzehn Stichworte vertextet werden: Frühling, Bushaltestellte, Sinfonie, Herzensbrecher, Milchkrug, Engelsstatue, Friedhof, Nebelschwaden, Smartphone, Tourbus, Schwein, Klopapierrolle, Radweg, Sex und abartig.

Frühling, ja es war Frühling und Noa hockte auf einem Friedhof. Hier verbrachte sie hauptsächlich ihre Freizeit. Es war der einzige Ort an dem sie mal Ruhe vor allen hatte und sich zurücklehnen konnte, ohne dass ihr Smartphone sie störte, da sie es immer, wenn sie sich auf dem Friedhof versteckte, ausschaltet.[…] Weiterlesen

Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte

RahelAutorin: Rahel
Setting: Sauna
Clues: Reiskorn, Diamant, Seepferdchen, Gameboy, Schriftzeichen
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, dass ich mich nach einem langen Tag grundsätzlich gerne in der Sauna entspanne. Nicht etwa wegen der fürchterlichen Hitze, denn wenn ich meinen hinterlistigen Verstand ausnahmsweise dazu brachte ehrlich zu sein, musste ich zweifelsohne zugeben, dass ich mein Leben gut und gerne ohne Temperaturen über fünfundzwanzig Grad geniessen könnte. Ich mochte weder den glitschigen Schweiss auf meiner Haut, noch das brennende Gefühl in meinen Füssen,[…] Weiterlesen