Autorin: Maria Tramountani

Ich schreibe Geschichten, seit ich schreiben kann. Wirklich regelmäßig und ernsthaft aber erst seit meinem ersten Blog mit 23 Jahren. Heute schreibe ich Kurzgeschichten, Gedichte und versuche mich an einem Roman.
Veröffentlicht wurde ich bereits zweimal im Rahmen des Schreibwettbewerbs „A Sea of Words“ des Europäischen Instituts des Mittelmeers.

Meine Clue-Writing-Geschichte:
Schmerzlos oder … Ich träumte von Damaskus

Meine Motivation fürs Schreiben:
Ich kann einfach nicht anders. Themen, die mich beschäftigen, müssen auf Papier gebracht werden.

Zu meiner Person:
Ich arbeite in Stuttgart in der Geflüchtetenarbeit und interessiere mich auch sonst für interkulturelle Themen. In meiner Freizeit spiele ich gern Theater, reise viel und schreibe natürlich. Mein aktuelles Projekt: Der Blog „Literally Peace – A Trancsultural Dialogue“, eine Schreibplattform für Autoren aus Syrien und Deutschland, die sich mit dem Thema Frieden in unterschiedlichen Kontexten auseinandersetzen.

Bisherige Publikationen:
Tramountani, Maria (2015): Der mit den Haien kämpft, In: European Institute of the Mediterranean: A Sea of Words – The future we want demands sustainable development. Barcelona.
Tramountani, Maria (2016): 2.24 Uhr, In: European Institute of the Mediterranean: A Sea of Words – Combating gender violence. Barcelona.

Wo ihr mich finden könnt:
Webseite | WebseiteFacebook | Instagram