Sprecher: Werner Wilkening

Werner Wilkening„Sprecher aus Leidenschaft – „wer.n <the voice> – mehr muss man dazu nicht sagen^^“ (Roland M.; Cutter)

Mein Werdegang als Sprecher:
Vor gut 20 Jahren begann ich als Märchenerzähler, auf einem lärmigen Weihnachtsmarkt, hab davor und zwischendurch gelegentlich als Schauspieler gearbeitet. Da habe ich begonnen GRIMMSMärchen, die echten, auf zu nehmen um sie als CD zu verteilen. Schließlich, wars 2001? das 1. HoerBuch eingelesen: „Die 13 ½ LEBEN DES KÄPTEN BLAUBÄR“ – leicht gekürzt auf 13 ½ Std und exclusiv für meinen Freund Gibby (damals 6). Darauf folgten unzählig andere, die ich auf CD schrieb und damit beglückte ich dann die liebe Verwandtschaft, gute Freunde und auch Bekannte. Nun wollte ich aber mehr: Du hast eine gute Stimme, sagte ich mir, und etwas bessres als den Tod findest du überall! und da: fand ich das Hoerspielprojekt.de
Ich wollte eben auch unbedingt einmal ein HoerSpiel sprechen – um dort auch meine schauspielerischen Fähigkeiten ein zu bringen. Denn Hörspiel ist Schauspiel mit geschlossenen Augen …
Inzwischen ist die Liste meiner mit gesprochenen HoerSpiele lang – hier ein kleiner Auszug:

  • Spuren der Alten – Der Gesichtslose – Walter
  • Viola Axton – Ravenkamp
  • Fressen und gefressen werden – Matt Kramer
  • Euphoria – Walker
  • Dragonbound – Katarak
  • Levi – die dunkle Nacht der Seele
  • Die Angst in dir – Mc Glover
  • Der gewundene Pfad (Schwindtweb) Telf
  • Zukunftschroniken – Kopfgeldjäger auf Baraluh IV – Bor Guhn
  • Scary Stories 8 – Der Ablass des Monsignore Pellicano – Erzähler
  • Scarystories 6 Das Wäldchen – Jasper Mills
  • Scarystories 5 Die Blutbank von Guisborough – Joe
  • Scarystories 4 Während die Welt noch schläft – Anton
  • Blauer Planet 7 Das ExcaliburPrinzip – Grendel
  • Blutige Fährten / Push my Belly
  • Faradaín- (01) Das Geheimnis der Katakomben – Hauptmann
  • Polysporangiophyten – Captain Jonathan Cyrus
  • Crazy5 – Der Tod in Elbflorenz – Kommissar Wolf
  • Die vier Elemente und ihre Geschichte (Growul)
  • Cyberpunk Vierteiler „HumAnemy 4 Die Artillerie“ – Dr. Sniper
  • Skyrim VideoPlay Vernaccus und Burlor – Erzaehler
  • Der Unbeschreiblich Schwarze Zug – Das Blatt/Erzaehler
  • Yeovil True Blaues Blut – Earl Winston Sinclair of Ravenhill
  • Hastings & Grey (07) Nach den Regenjahren – Benedikt Falkenberg
  • Solomon Farr – (Dane Rahlmeyer) – Solomon Farr d. Ä.
  • SteelTales II STP
  • Der gelbe Schirm – Erzaehler
  • Geistershocker 40 – Totengeflüster
  • Geistershoker II Griff aus dem Dunkel
  • Barash-Tyr – Hagen (Benedikt)
  • Die Walfänger (Erzähler)
  • Zombies in der Sylvesternacht(credits)
  • Scary stories 3 Der Fluch der Maitresse
  • Parapol – Portugal: Die verlorenen Karten (Neptuno)
  • Die Totenwette – Erzähler
  • Parasit – Kommissar Brunner
  • Dark Space (Brünning)
  • Der Maler und sein Bild – Bildhauer
  • MOLE 1 & 2 *(Richard Bowland)
  • Ghostbusters 39*; 56; 58
  • Eva und der Duft der Blumen* (Boss)
  • Rickfuture 13 + 14; (Johykal) und RF 4 Kahadra*; 16; 18
  • Träume 2 (ex/ „Herr“)*
  • Die Vieh Chroniken*(Computerspiel)
  • Chronik der Drachenlanze – Drachenjäger – Hederick
  • Point Whitmark (ex / Erzähler)
  • Gothic II Modifikation (ex/Spiel)
  • 7Tage – 7Nächte (Randall Flagg)
  • Die Letzte Fahrt der Jolly Joker (Antura)
  • Der Schweinehund vor Gericht (Richter 1)
  • Centralia (Nazi-Günter)
  • Crazy5 – Schweinehund vor Gericht

Werner Wilkening 2Meine neueste Produktion: In den Schuhen der Welt

Weshalb ich Sprecher bin:
Die Sprache ist das mächtigste, aber auch das einzigartige Werkzeug des Homo Sapiens – und das will gepflegt sein. In allen Schattierungen, Emotionen und Ausdrücken. Außerdem komme ich dabei mit Menschen in Kontakt, die ich sonst wohl nie hätte kennenlernen dürfen. Das Faszinierende am Medium ist für mich auch diese Verbindung von Sprech-Kunst und Sound-Elektrik, die meiner Stimme nicht nur eine erweiterte Reichweite verleiht, sondern – für welche Nachwelt auch immer – konserviert.

Das spreche ich besonders gerne:
Vor allem sind es bestimmte Hörbücher, die mir am Herzen liegen. Davon habe eine ganze Reihe im Laufe der Jahre eingesprochen, vor allem Autoren der Klassischen Literatur bis hin zur Klassichen Moderne: ETA Hoffmann („Der Sandmann“) z.B.; Dostojewski – einiges von Franz Kafka, aber auch Loriot, W. Busch und nicht zuletzt Douglas Adams mit seiner funtastischen Geschichte vom „Restaurant am Ende des Universums“ (letzteres allerdings auch nur für spezielle Freunde) Einige „Sherlock HolmesPastiche-Romane (Sherlock Holmes und der Untergang der Titanic z.B.) sind – mit mäßigem Erfolg allerdings – bei Audible erschienen.
Jetzt habe ich was Neues gesprochen, „In den Schuhen der Welt“ von einer jungen, engagierten Autorin aus der Gegend, wo die Ortsnamen sich gern auf: “-lingen“ reimen: eine etwas rätselhafte Geschichte, in der ein gewisser Lefuet (man kann das auch rückwärts lesen) eine nicht ganz so feine Rolle spielt. Ist fast auf allen AudioPortalen vertreten.
Und natürlich HoerSpielRollen, die sich mehr oder weniger elegant jenseits von Gut&Böse bewegen. Zwischen hard-stuff und opa-breuer. Und nein: die megalotastischen 3??? kenn ich nicht!

Zu meiner Person:
Wenn ich ehrlich bin: außer meinem „Hobby“ (?) oder besser meinem Beruf interessiert mich eigentlich wenig, fotografiere gern interessante Leute bei interessanten Tätigkeiten oder mach Bilder : „…aus Meiner schönen HighMatStatt“, ab & zu beim Segeltörnen, hin & wieder n Flasch Bier – sonst eben: Kunst – Kultur, Philosophie und Philologie, eben: Lesen und das in gesprochne Sprache übersetzen. Ja gut, bin halt ein paar Jahre früher geboren als Ihr – aber dafür könnt Ihr ja auch nichts. Und: hier kommts schließlich nicht auf Schönheit an, sondern auf die Stimme! Und die stimmt – oder hab ich Recht?

Wo ihr mich finden könnt:
Webseite: wernerwilkening.de
Hoerspielprojekt.de
Google+
Facebook

Hier findet ihr alle Episoden mit Werner Wilkening

Deinen Senf dazu abgeben!