Monatsvorschau | November 2015

Thumb.,NewsLiebe Clue Reader

Der Horror hat ein Ende gefunden! Ja, das ist richtig, unser Hauszombie Konrad ist eingefangen und in eine Forschungsanstalt überführt worden, um neueste Erkenntnisse in der Zombologie zu liefern, während wir frischfröhlich in den November starten, der in gewohnter Clue Writing Manier ein kunterbuntes Genre-Potpourri für unsere werten Leser und Zuhörer bietet. Ob in unseren Kurzgeschichten oder auf dem Podcast, Genrediversität definiert wieder unseren Speiseplan. Die einen atmen erleichtert auf, sind froh, den Schrecken hinter sich zu haben, die anderen mögen dem Horror leise hinterherweinen … sei es wie es sei, das Feuerwerk der literarischen Vielfalt kommt zurück in die gute Clue Writing Stube und darauf trinken wir jetzt erst mal einen (Kaffee).
Unsere treuen Leser ahnen es nun sicher schon, auch im November kommt einiges mehr, als bloss grandiotastische Geschichten auf euch zu …

Clue Writing Interview mit Bettina Hahnloser – 08.11.2015
Diejenigen von euch, welche den Clue Cast aufmerksam verfolgen, werden den Namen von Bettina Hahnloser sicherlich sofort erkennen. Die bekannte Schweizer Journalistin gehört nämlich zu unseren Freunden und hat sich als Sponsorin an unserem kleinen, aber feinen, Projekt beteiligt. Allerdings soll es in diesem Interview nicht darum gehen, denn wir wollen mit ihr über ihr neuestes Buch „Der Uhrenpatron“ sprechen, das die Leser zu einer spannenden Reise in die Geschichte der Schweizer Uhrenindustrie einlädt. In diesem Interview wird uns Bettina, natürlich höchst pünktlich, nicht nur mehr über das Schreiben eines Non-Fiction Werkes erzählen, sondern auch einen Einblick in das Gewerbe liefern, für das die Schweiz nebst dem Käse und der guten alten Schokolade wohl am bekanntesten ist.

Die Clue Writing Blogparade ist zurück! – 15.11.2015
Wenn es etwas gibt, was beinahe alle schreibenden Clue Writing Fans vereint, dann ist es die halbjährlich stattfindende Clue Writing Blogparade. Auch dieses Mal laden wir euch alle wieder ein, alle nach denselben vorgegeben Stichworten eine Story zu verfassen und bei uns zu verlinken – es ist wirklich jedes Mal wieder spannend und erfrischend, zu sehen, was für unterschiedliche Texte dabei entstehen. Diesmal nehmen wir uns etwas mehr Zeit, nämlich zwei Monate, damit ihr eurem Perfektionismus in Ruhe frönen könnt! Selbstverständlich werden sich auch die Clue Writer wieder an dieser Aktion beteiligen, sodass ihr auch Rahels und Sarahs Beiträge entdecken könnt.

Gaststory von Timo Pohlner – 22.11.2015
Immer Neues bringen unsere Gastautoren und im November hört der werte Besuch auf den Namen Timo Pohlner. Manch einer sagt, Reisen würde bilden, was stimmen mag, für uns weit interessanter ist jedoch, dass Reisen zum Schreiben anregen. So auch bei Timo, der von seinem Chinaabenteuer nicht nur die üblichen Kinkerlitzchen, sondern gleich eine Idee für seinen ersten Fantasyroman mitgebracht hat. Bis dieser fertig in den Regalen stehen wird, verschönert er sich und uns die Zeit mit Märchen und Kurzgeschichten. Für seine Geschichte hat er von uns die Clues „Scheibenwischer, Nachricht, Mülleimer, Sense“ und „Infantilismus“ erhalten. Ganz ohne Fantasy, aber mit viel Fantasie und krimineller Energie im Setting „Erdgeschoss“ können wir sein Debut auf Clue Writing kaum abwarten. Wem es genauso geht, dem empfehlen wir einen Abstecher auf Timos Gastautorenseite.

Unsere Favoriten – 29.11.2015
Schon wieder sind fünfundzwanzig Stories dahingezogen und es wird Zeit, unsere Lieblinge auszusuchen und zu küren. Auf dem Silbertablett präsentieren wir euch die megalotastischsten Literaturhäppchen mit viel Käse überbacken in unserer vierzehnten Episode von „Unsere Favoriten“. Lasst euch überraschen und faszinieren, verzichtet aber nicht darauf, uns zu verraten, welche aus eurer Sicht die Besten sind, indem ihr fleissig die Bleistifte unter unseren Beiträgen anklickt oder gar hier und da kommentiert, denn wir sind wirklich neugierig, ob wir denselben Geschmack wie unsere Leserschaft haben.

Podcast-Episoden – Jeden Montag und Donnerstag
Auf den Clue Cast ist wieder Normalität eingekehrt und es wird fröhlich querbeet durch die Genres gecluecastet, was das Zeug hält. Solltet ihr unseren etwas Zombie vermissen, so könnt ihr ihn jederzeit auf YouTube wiederfinden, wo er zum Glück verewigt und für die Nachwelt erhalten worden ist. Ausserdem bietet das Videoportal noch andere Mehrwerte wie zum Beispiel Blicke hinter unsere Kulissen und noch viel wichtiger, Sarahs bekloppte Sprechblasen, die sich in manchen Videos verstecken – ein Abonnement lohnt sich also allemal! Jetzt bleibt uns natürlich nur noch etwas zu sagen: Besucht auch die Stimmen des Clue Casts! Ja, richtig, das ist ein Befehl!

Clue Writing vor zwei Jahren – Jeden Mittwoch und Samstag
Auf unseren Social Media Kanälen packen wir euch in unsere geliehene TARDIS, entführeneuch zweimal pro Woche in den November 2013 und präsentieren die Stories, die wir vor zwei Jahren verfasst haben. Einzig, wenn ein Beitrag bald im Podcast erscheinen wird, machen wir eine kleine Ausnahme und zeigen euch stattdessen andere Perlen aus unseren Archiven. Also, nichts wie los, schaut euch die kunterbunten gelben Icons oben auf unserer Seite an, klickt darauf, liked, folgt und kommentiert, was das Zeug hält. Selbst auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen: Ja, richtig, das ist ein Befehl!

Der Clue Writing Newsletter – Jeden Samstagabend frei Haus
Clue Writing gibt es nicht nur auf euren mehr oder weniger mobilen Geräten, sondern auch direkt als Newsletter in die Mailbox. Als Spam-Bots kann man uns dennoch nicht bezeichnen, denn wir fluten eure Inbox nicht mit fünf Beiträgen pro Woche, nein, ihr erhaltet eine Zusammenfassung, sodass es wirklich keinen Grund gibt, uns nicht zu abonnieren.

Was ist denn nun mit dem Literaturwettbewerb los?
All diejenigen, die nachgefragt haben, wann wir bei unserem Literaturwettbewerb mehr wissen, möchten wir gerne auf die entsprechende Seite verweisen, wo wir über unseren aktuellen Stand informieren. Bitte seht doch erst dort vorbei, ob wir eure Fragen vielleicht schon beantwortet haben, ehe ihr euch an uns wendet. Wir werden alle Teilnehmer, ob Gewinner oder nicht, nach der Auswertung per Mail über den Ausgang des Wettbewerbs benachrichtigen. Dass wir eure Geduld strapazieren müssen, tut uns leid, doch wir haben definitiv nicht mit derart vielen Einsendungen gerechnet – leider hilft uns selbst die grösste Freue über eure Schreibemsigkeit nicht dabei, flinker zu bewerten, dafür aber mit einem breiten Grinsen.

Das wäre er, unser November, voller stalblauer Himmel, fallender Blätter, Hochnebel und verführter Dunkelheit. Die perfekte Zeit um sich mit einer Tasse Tee, Wollsocken und Laptop im Bett zu verkriechen und die Archive von Clue Writing von A wie Abenteuer bis Z wie, na logisch, Zombie durchzulesen …

Es verneigen sich und grüssen
Die Clue Writer
Rahel und Sarah

3 Gedanken zu „Monatsvorschau | November 2015

  1. Pingback: Kurz&Knackig - ein Shop für alle Fälle – Schriftverkehr

    • Mit uns sind alle Aussichten toll,
      Und Sarah ist der skurrilen Reime voll.
      Die Blogparade kommt immer wieder,
      In frischem, neuem Gefieder,
      Nach ein paarmal geschloss’nen Augenlider^^
      So, dear Jennifer, remember
      This is gonna be a great November! ;)

Deinen Senf dazu abgeben!