Perfekt

Warnung: Diese Kurzgeschichte enthält Szenen, die auf einige Leser beunruhigend wirken könnten. Mehr zu unseren Warnungen sowie wann und weshalb wir sie anwenden, erfahrt ihr in unseren FAQ.
Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Verwelkte Bücher, getränkt im staubigen Duft des Kellers, stehen in Reih und Glied hinter einem rostigen Garderobenständer und warten darauf, von neugierigen Händen entdeckt zu werden, doch sie bemerkt sie nicht und stibitzt ein silbernes Paillettenkleid. „Das wird dir sicher passen“, ruft sie durch den vollgestellten Raum und hält inne, als sie sich selbst im Spiegel erblickt. Ein stummes Schluchzen schmerzt in ihrer Kehle und […] Weiterlesen

Unsere Favoriten | Episode 4

Liebe Clue Reader,

Schon wieder ist es an der Zeit zurückzublicken. Nachdem ihr mit uns eine spannende Jubiläumswoche er- und überlebt habt, stellen wir euch unsere Favoriten aus den Stories vor unserem ersten dreistelligen Meilenstein vor. Im Folgenden könnt ihr also unsere Lieblingskurzgeschichten aus unseren Stories 76-100, aufgelistet nach dem Erscheinungsdatum, sehen. […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Lea und der Scherbenhaufen

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 7. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Remo stand geknickt aber dennoch ruhig im Hausflur und hatte die Hand ausgestreckt um sich seine Jacke zu greifen. „Lea“, sagte er leise, währendem er kontrollierte, ob sein Schlüssel in der Tasche steckte. „Ich glaube es wäre besser, wenn ich erst einmal gehe.“ Die Angesprochene haschte erschrocken nach Luft und wollte gerade wieder losschreien, als sie von der gedämpften, vom Streit erschöpften Stimme ihres Freundes unterbrochen wurde. „Ich verstehe ja, dass wir miteinander reden müssen, aber so hat das Ganze nun wirklich keinen Sinn.“ Er seufzte einmal und Lea hätte ihm wegen […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Mark und die Cola

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 6. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

„Du bist spät dran, es ist schon viertel nach acht”, keifte ihn Steve ohne weitere Begrüßung an, nachdem er ihm die Tür geöffnet hatte. Etwas verärgert stammelte Mark eine nicht ernstgemeinte Entschuldigung und schob sich an seinem Kumpel vorbei, um in das Innere der Wohnung zu gelangen und sich erst einmal eine Cola aus dem Kühlschrank zu genehmigen. Er trug noch immer seine Trainingsklamotten und überlegte sich, ob er Steve um ein sauberes T-Shirt bitten sollte; als gäbe es in dieser versifften Wohnung überhaupt so etwas wie saubere Kleidung! „Du musst echt an […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Remo und die Kreuzung

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 5. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Aufgewühlt und wütend stapfte Remo die Treppe des Wohnblocks hinunter, in welchem er zusammen mit Lea lebte und versuchte angestrengt sich etwas zu beruhigen. Es gab Momente, in denen er nicht mehr das Gefühl hatte hier noch erwünscht zu sein und er war sich auch nicht mehr sicher, was ihn noch bei Lea hielt. „Einfach unmöglich“, murmelte er in einer Mischung aus Trauer und Wut und er wusste, dass sie diese Situation nur würden klären können, wenn sie beide wieder einigermaßen bei Verstand waren. Er war im ersten Stock angelangt und atmete tief durch, während er mechanisch […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Tobias und die Todgeweihte

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 4. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Tobias tippte gelangweilt auf seinem neuen iPhone herum und versuchte tunlichst Monica zu ignorieren, deren fröhliche Gesprächigkeit ihn heute besonders nervte. „Scheiße!“, fluchte er, als der Krankenwagen über das altbekannte Schlagloch vor der stillgelegten Glühbirnenfabrik fuhr und er deswegen sinnlos einen wütenden Vogel ins Nirgendwo feuerte. „Ruhiger Abend“, stellte Monica mit einem erleichterten Lächeln fest und entlockte Tobias, der solch langweilige Einsätze auf den Tod nicht ausstehen konnte, nur ein desinteressiertes Grinsen. Keine fünf Minuten  später knisterte der Funk […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Patrizia und der Überfall

Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.
Dies ist der 3. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Patrizia seufzte und warf einen sehnsüchtigen Blick auf die laut tickende, alte, weiße Kunststoffuhr, die über der Eingangstür ihres Ladenlokals hing: Es war beinahe viertel nach Neun, nicht mehr lange und sie würde Feierabend machen. Wieder ein Tag, an dem sie von einem Streit erfahren hatte, den diese unmögliche Frau mit ihrem Sohn angezettelt hatte. Sie versuchte den Gedanken zu verdrängen, denn auch wenn sie diese Person nicht leiden konnte, es war die Entscheidung ihres Sohnes und damit musste sie leben. Das Geräusch einer Krankenwagensirene riss sie aus ihren […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Patrik und die Verwechslung

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 2. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Der Abend war kühl und Patrik hatte den Eindruck, dass sich die Sonne viel zu früh hinter den städtischen Reihenhäusern versteckt hatte. Er war achtunddreißig Jahre alt, trug stets ein gleichmütiges Lächeln auf den Lippen und ein melancholisches Flackern in den Augen, das viel mehr über ihn verriet, als seine wortkarge Natur es erlaubt hätte. „Hey Pat, Kaffee?“ Diego unterbrach die angenehme Stille, die nur von leise säuselnden Fahrgeräuschen untermalt wurde und blickte seinen Partner erwartungsvoll an, welcher die Frage mit einem knappen Grunzen beantwortete und sich dann wieder […] Weiterlesen

Jubiläums-Special | 107 Minuten | Lydia und das Telefonat

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist der 1. Teil der Fortsetzungsgeschichte „107 Minuten“.

Fröhlich den neusten Hit pfeifend schritt Lydia die steinerne Treppe hoch und ließ ihre Hand über das Geländer mit der abblätternden, grünlichen Farbe streifen. Manchmal fand sie den in die Jahre gekommenen Vorstadtblock etwas schäbig, doch das störte die junge Krankenpflegerin nicht weiter, sie wollte ihr Leben so genießen, wie es gerade war und heute würde ihr wirklich nichts die Laune verderben. Vor der in derselben Farbe gestrichenen Tür angelangt, drückte sie mit dem Ellenbogen die Klinke hinunter und schob dann die Holztür mit dem Knie auf, bevor sie in die gemeinsame Wohnung […] Weiterlesen

News | Mögen die literarischen Festivitäten beginnen

Liebe Clue Reader

Habt ihr voller Vorfreude auf den heutigen Tag gewartet und euch gefragt, was wir uns für unsere Jubiläumsstory haben einfallen lassen? Wenn dem so ist, dann macht euch darauf gefasst… vorerst vertröstet zu werden. Aber bevor ihr euch ärgert, wollen wir euch etwas genauer erklären, wie wir unsere erste grosse Clue Writing Festivität zelebrieren wollen. Wir versprechen euch: Ihr werdet diesen geschichtenfreien Freitag im Nu vergessen. […] Weiterlesen