S08E03 | Abschied von Apartment 24-F

Wir möchten euch herzlich zur dritten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Abschied von Apartment 24-F“ von Sarah. Wir alle sehen gern hier und da einem stellaren Wackelpudding beim Untergang zu. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kichererbse, Bellen, Wackelpudding, Grüner Daumen“ und „Schlitz“ vertextet und sie spielt am Setting „Fenstersims“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Gaststory | Die Containergeschichte

„Die Mindesthaltbarkeitsfrist des Herstellers liegt in ferner Zukunft”, murmelte Flo überrascht, nachdem er die unbeschadet aussehende Cornflakespackung kräftig durchgeschüttelt hatte, um sie zügig in seinem Rucksack verschwinden zu lassen. Hinzu kamen vier Joghurtbecher, deren Deckel noch nicht ausgebeult waren, Südfrüchte, ohne Ende Rosenkohl und Brot. Abgepacktes, in sauberen Scheiben getrenntes, Brot. Die Kleinstadt lag in einen nachtblauen Schleier gehüllt und die erdrückende Ruhe, die im sonst so geschäftigen Industriegebiet eingekehrt war, schärften Flos Sinne bis aufs Äußerste. Sein Körper protestierte. Sein Adrenalinausstoß musste in vollem Gange sein.
„Jetzt nur nicht erwischen lassen“, dachte er und tauchte noch ein Stück tiefer in den Container. Jetzt steckte er mit beiden Armen bis zu den Ellenbogen im Müll. […] Weiterlesen

Abschied von Apartment 24-F

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist ein lose verbundener Prolog zur Fortsetzungsgeschichte „Road Trip“.

Gelb ist der Sonnenuntergang, als der riesige Feuerball sich in dem Smog über den schier endlos aneinandergereihten Hausdächern senkt. Alte VHF-Antennen, Satellitenschüsseln und Klimaaggregate werden zu einem bizarren, industriell-charmanten Wald aus Silhouetten, vermengen sich mit der flirrenden Luft. Das Hupen von der Kreuzung der 135th mit dieser anderen Straße, deren Namen ich stets vergesse, die vierundzwanzig Stockwerke unter mir liegt, wirkt unendlich fern, als käme es aus einer fremden Galaxis. Die letzten lichten Boten des Hochsommertages kitzeln mein nacktes Bein, lassen den […] Weiterlesen