Antarktischer Frühling

Lose verbundene Fortsetzung und Schluss zu: „Arktischer Frühling“.

Pinguin Hugo hatte kein einfaches Leben, dachte er sich, während er gemächlich durch die Antarktis watschelte. Lange hatte er gebraucht, um einige Dinge zu verstehen, die in den letzten Jahren ihren Anfang nahmen und die Spannungen in ihrer Gesellschaft anheizten. Seit zudem immer mehr Eisbären aus politischen Gründen vom Nordpol abgeschoben wurden, war es auch um den Platz schlecht bestellt. Seinen letzten Urlaub am beliebten Ausflugsziel Eyjafjallajökull hatte eher einer Fahrt mit einer vollgestopften Metro geglichen als einem erholsamen Ausspannen im Spa. Außerdem waren diese vermaledeiten Eisbären unglaublich anmaßend und gefräßig – kaum auszudenken, was […] Weiterlesen

Gaststory | Special zum 1. August | La Suisse ça existe, ou pas? – Eine kleine Exposition

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger inner- und außerhalb der Burgmauern und Landesgrenzen:
„La Suisse n’existe pas” Unter diesem freilich nicht ganz unprovokativen Motto präsentierte sich unser kleines multilinguales und -kulturelles Land damals im Jahre 1992 im andalusischen Sevilla an der Weltausstellung. Zufolge der gängigen Lehre besteht ein Staat per Definitionem aus einem Staatsgebiet, einem dort ansässigen Staatsvolk sowie einer auf dem fraglichen Gebiet herrschenden Staatsgewalt. Unbestrittenerweise treffen diese Voraussetzungen allesamt und vollumfänglich auch auf unsere Schweizerische Eidgenossenschaft mit ihren 26 Gliedstaaten (Kantone) zu. Wann aber wurde die Schweiz in der uns heute bekannten Form gegründet und inwiefern hat dies mit dem, per Anfang […] Weiterlesen