Autorin: Claudia J. Schulze

Ich weiche immer ein wenig vom Weg ab. Dort ist es, wie ich finde, mit Abstand am interessantesten.

Meine Clue-Writing-Geschichte:
Sizilianische Schätze

Mein literarischer Werdegang:
Studium der Literaturwissenschaften, Psychologie, Kognitionswissenschaften und Philosophie in Freiburg, Zürich, Karlsruhe und Konstanz. Abschluss in Pädagogischer Psychologie mit Literatur-Didaktik, Promotion in Freiburg. Redaktionsmitglied der Literaturzeitschrift WANDLER Mitglied der Konstanzer Autorengruppe „Literarisches Café“ und des Steinbachensembles (Baden- Baden). Veröffentlichung mehrerer Kurzgeschichten sowie Lyrik und Auszüge längerer Erzählungen in unterschiedlichen Literatur-Zeitschriften in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz (Wandler, cet, Am Zeitstrand, decision, Anthologien wie die Bibliothek deutschsprachiger Gedichte). Ich schreibe Erzählungen seit ich etwa 13 Jahre alt bin.

Meine Motivation fürs Schreiben:
Ich schreibe, weil die Geschichten sich immer dann in mir entwickeln, wenn ich irgendetwas zu verarbeiten habe, wenn ich etwas Besonderes beobachtet habe, oder wenn ich mit Geschichten das entschärfen möchte was im echten Leben noch nicht einmal den subtilen Ansatz eines “Happy Ends” nach sich ziehen würde. Mein Leitsatz ist der von Leonard Cohen: “There is a crack in anything, that´s how the light gets in”. Dieses Licht suche ich immer wieder in meinen Geschichten – zuweilen hartnäckig. Meistens finde ich es, aber immer gelingt es nicht. Vermutlich wäre das dann auch nicht ehrlich. Mein Rezept gegen Schreibblockaden. Ein paar Tage warten und einfach nichts in dieser Richtung tun.

Zu meiner Person:
Ich würde mich als interessiert und offen bezeichnen. Zudem mag ich fast jede Form von Kunst, Musik. Ich unterhalte mich gerne mit Menschen und ich reise gern.

Bisherige Publikationen (Auszüge):
Schulze, Claudia J.,2017, Lebenszeichen reloaded, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2017, Glückspillen reloaded, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J. 2017, Des Wahnsinns Beute, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J. 2018, Tee bei Dr. Goerdeler, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2018, In den Schuhen der Welt, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2019 Ist so kalt der Winter, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2019 Schwarze Kirschen- Begegnung mit Tschechow., Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2020, Der Tote, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2020, Der Hunger der Käfer, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J., 2020, Famille heureuse, Norderstedt, BOD
Schulze, Claudia J, Früher Frost (Audiobook), 2017, Hörbuchmanufaktur, Berlin
Schulze, Claudia J., Glückspillen (Audiobook), 2017, Hörbuchmanufaktur, Berlin
Schulze, Claudia J.,2020, Adèle und Chopin (Audiobook), Hörbuchmanufaktur, Berlin
(Audiobooks gesprochen von Werner Wilkening und Lisa Müller. Musik: Patrick Gregor Braun und ARTEMIS)

Wo ihr mich finden könnt:
Facebook | YouTube | E-Mail