Sprecherin: Katrina Schowy

Weil Liebe, Lust und Leidenschaft doch die schönsten Motive sind etwas zu tun.
Ich liebe Geschichten, habe große Lust daran sie zu erzählerisch darzustellen und das mit großer Leidenschaft.

Katrina SchowyHier findet ihr alle Episoden mit Saskia Geißler
Die YouTube-Playlist

Weshalb ich Sprecherin bin:
Seitdem ich denken kann liebe und lebe ich jede Art von Hörgeschichten. Es ist kaum ein Tag vergangen, an dem ich nicht mindestens eine Hörgeschichte konsumierte.
Schon als Vierjährige beschäftigte ich mich viel mit Hörspielen verschiedenster Art. Oft spielte ich die Geschichten mit Begeisterung, und später auch mit Ehrgeiz, direkt mit und forderte Aufmerksamkeit für all die kleinen Vorführungen. Diese Liebe begleitet mich bis heute.
Der Traum meines Lebens war, und ist es im Grunde immer noch, Schauspieler sein zu dürfen. Ganz gleich ob auf der Bühne, vor der Kamera oder am Mikrofon. Das Darstellen ist meine absolute Lieblingsbeschäftigung.
Doch die „traditionelle Realität“ lies diesen Traum, schon im Teenageralter, als bloßen Traum erscheinen. Äußerungen von geschätzten Bezugspersonen wie „Das schafft doch kaum jemand“, „damit Geld zu verdienen ist viel zu schwer und unsicher“, „Talent zu haben reicht nicht“, „wer soll das finanzieren?“, „da braucht man mehr als Glück“, (…) ließen mich auf Dauer selbst glauben, dass ich „selbstverständlicher Weise“ besser eine „sichere, lohnenswerte“ Bildung anstreben sollte. Schade, mies gelaufen, aber nicht zu ändern.
Doch, wie es so ist mit den Träumen, sie bleiben.
Als Sprecher kann ich diesen Traum ein Stück weit leben und liebe jede Sekunde, die ich damit verbringen kann.

Mein Werdegang als Sprecherin:
… tat sich unerwartet vor mir auf, grinste frech und fragte: „Naa, wieviel Traum steckt wirklich in dir?“. „Es reicht für Wanderschuhe im Handgepäck“ sagte ich und trat den ersten Schritt.
Nachdem ich mir bereits einen knapp 32 jährigen Hörspiel-Erfahrungsschatz erlauschen konnte, stieß ich im August 2018 auf eine Community, voller Gleichgesinnter, von und für Hörspielverrückte. Von dem Moment an war die Möglichkeit, bei der Produktion von Hörspielen, Hörbüchern, usw. aktiv mitzuwirken, zum Greifen nah. Das war genau meine Welt. Vor meinem Geburtstag im November teilte ich dann allen Betroffenen mit, dass ich dieses Jahr, tatsächlich konkrete Wünsche habe. So hatte ich im Dezember die nötige Ausstattung, sowie theoretisches Wissen aus vier Monaten Recherchearbeit, beisammen und konnte damit beginnen mir meine eigene Sprecherkabine zu bauen. Es war ein spannender, aufregender und lehrreicher Prozess, aber erfolgreich angekommen (abgeschlossen wohl nie). Nun kann ich, seit April 2019, Zuhause qualitativ hochwertige Sprachaufnahmen Produzieren.
Von hier aus konnte ich schon an einigen Projekten teilnehmen.
Neben dem, dass ich Mitglied im grandiosen Clue Cast sein darf, habe ich Sprechrollen (auch Größere) in zwei Hörgeschichten und in einer Spielsynchronisation bekommen (Links folgen).

—- and I keep on walking —

Das spreche ich besonders gerne:
Am liebsten spreche ich charakterstarke Rollen. Es macht mir viel Spaß mich in verschiedene Rollen einzufühlen und sie so authentisch wie möglich umzusetzen.
Auch Kindergeschichten erzähle ich sehr gerne. Mit Stimmfarbe und Sprechmelodie die Aufmerksamkeit von Kindern zu halten, ist eine besonders spannende Herausforderung.

Wo ihr mich finden könnt:
E-Mail