Dekontamination

„Schleuse Eins.“ Eine elektronische Xylophonmelodie kündigte an, dass die Tür sich schloss und Remy drängte zu seinen Kollegen in die Dusche. „Nehmen Sie die angezeigte Position ein“, verlangte die Computerstimme und ein ihnen wohlvertrautes Bild erschien auf dem Display neben dem Durchgang. Virginie stand bereits mit hüftbreit gestellten Füssen und seitlich ausgestreckten Armen da, Remy und André taten es ihr gleich. „Dekontamination. Stufe Eins beginnt in zehn, neun, acht, sieben …“ […] Weiterlesen

Morituri te salutant

„Jep – da stehen wir“, murmelte Karen so, dass nur Jeff es hören konnte. Eigentlich hätte der Kommentar trocken klingen sollen, doch sie war sich alles andere als überzeugt, dass ihr dies gelungen war, zu heiser und unsicher schien sie ihre Stimme im eigenen Kopf zu hören, wie ein Echo ihrer selbst. Sie machte einen weiteren Schritt auf dem geradezu lächerlich flauschigen Roten Teppich, der für ihre ungewohnt hohen Bleistiftabsätze alles andere als geeignet war und versuchte, sich dabei […] Weiterlesen