Siegel hinter Schloss und Riegel

Simon Siegel war unser Nachbar, als ich ein Kind war. Er lebte gute zweihundert Meter entfernt auf dem alten Bächler-Grundstück und hatte sich dort ein Reich erschaffen, das mich mittlerweile bizarr anmutet. Damals, als Junge, der quasi direkt neben dem exzentrischen Mann aufwuchs, schien mir das alles völlig normal. Vermutlich gehört das zum Erwachsenwerden dazu, wie das Entdecken neuer Vorlieben. Mischsalat ist ein gutes Beispiel dafür, den fand bis zu meinem achtundzwanzigsten Lebensjahr schauerlich […] Weiterlesen