Eine Geschichte zum Abschluss

„Alex plustert sich für seine kleine Gruppe aus Möchtegern-Machos und zukünftigen gescheiterten Bürofachangestellten auf. Ich sehe ihm dabei zu, wie er es genießt, sich in der Bewunderung der Tussen-Clique badet und ich komme nicht umhin, mich zu wundern: Weiß er es? Ist ihm bewusst, dass er von heute Abend an nie wieder glänzen, er schon beim ersten Klassentreffen statt Beifall lediglich Mitleid ernten wird? Die letzten Jahre werden seine besten bleiben, die kurze Ära, in der er der Größte war, bevor er in die Untermittelmäßigkeit absäuft. In der Nähe schnaubt irgendwer […] Weiterlesen