Special zu Rahels dreihundertster Story | Von Dreihundert auf Null

Warnung: Diese Kurzgeschichte greift ein Thema auf, das einige Leser beunruhigen könnte. Mehr zu unseren Warnungen sowie wann und weshalb wir sie anwenden, erfahrt ihr in unseren FAQ.

„Hübsch hast du es hier.“ Er näherte sich der magischen Grenze, der haarfeinen Linie, die zwischen ihm und der pulsierenden Neonhölle stand. Noch gelang es Robert einigermaßen stillzusitzen, seinem Gegenüber eine Maske zu präsentieren. Unter dem Tisch rieb er mit dem Daumen über seinen Zeigefinger, die Haut dort war verhornt, das Gelenk dick von der jahrelangen repetitiven Belastung. Er lächelte seinen kleinen Bruder an, […] Weiterlesen

S16E10 | Eine Insel, auf der Pinguine Gummidrops essen

Wir möchten euch herzlich zur zehnten Episode der sechzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Eine Insel, auf der Pinguine Gummidrops essen“ von Rahel. Kein Mensch ist eine Insel, aber zu zweit können wir uns eine erträumen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Pinata, Weinflasche, Showroom, Lektüre“ und „Posten“ vertextet und sie spielt am Setting „Insel“. Die Sprecherin dieser Episode ist Luna Tick. […] Weiterlesen

S16E08 | Waldfluch

Wir möchten euch herzlich zur achten Episode der sechzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Waldfluch“ von Rahel. Wer wütend ist, sollte vielleicht doch nicht im Wald ein Nickerchen machen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Morgenröte, Tastaturklackern, Geheimtreffen, Bratpfanne“ und „ZIP-Diskette“ vertextet und sie spielt am Setting „Wald“. Der Sprecher dieser Episode ist Michael Pietsch. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Bitcoins im Wunschbrunnen

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Fuck, fuck, fuck.“ Brüllend kickte Mischa gegen die halb geöffnete Tür zum Luftschutzbunker. „Fuck!“
„Jo, das ist eher suboptimal“, kommentierte Mirko trocken, hob ein Bein und betrachtete, wie das Regenwasser von seinen Turnschuhen tropfte.
„Ach, echt?“ Er stampfte vorbei an den Regalen zur Rückwand des improvisierten Serverraums. „Meinst du, es ist suboptimal, du verschissene Fickfresse?“ […] Weiterlesen

Waldfluch

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Arschlöcher!“ Ein paar Vögel zwitscherten in den Bäumen, mehr lustlos, denn hochmotiviert für die Balz. Ab und an summte ein gelangweiltes Insekt vorbei, eine Spinne hockte träge auf einer Flechte, beachtete ihn kaum. Diese Tage schien die Welt ihren Antrieb verloren zu haben, selbst die Sonne zeigte sich nur selten. Jacob Jabin Jachimowicz trotzte der allgemeinen Faulheit, stapfte zackig durchs Unterholz. Gerade eben, im Alter von dreiundvierzig, hatte er tatsächlich zum ersten Mal ein Schimpfwort laut ausgesprochen. […] Weiterlesen

S14E12 | Special zum 1. April | Tante Luisas Gespür für Gras

Wir möchten euch herzlich zur zwölften Episode der vierzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Tante Luisas Gespür für Gras“ von Sarah. Im April grünt alles – auch die fiesen Scherze. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Agendaeintrag, Ballerina, Twitter, Gießkanne“ und „Bartstoppeln“ vertextet und sie spielt am Setting „Unten am Fluss, bei den großen Steinen, aber nicht da, wo Tante Luisa ihre Haarschleife verloren hat, sondern dort, wo Frederik sein Moped versenkt hat“. Die Sprecherin dieser Episode ist Nadine Most. […] Weiterlesen

Eine Insel, auf der Pinguine Gummidrops essen

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Ich wünschte, ich wär woanders“, flüsterte das Mädchen unter der Bettdecke. „Weit, weit weg.“ Eine Weile blieb es still, da legte der Bruder seine Lektüre auf den Nachttisch und kroch zu ihr ins Bett. Ihr Herz tat weh, eine große Angst hielt es umklammert und drückte zu.
„Dann lass uns verreisen“, meinte er und zupfte am Duvet. „Zum Mond, vielleicht in die Berge?“
„Geh weg.“ Ihr neues Heim, die lieblos karge Einzimmerwohnung, die man […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Hundekot und Leichenteile

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

Jack kratzte sich an der Nase und sah sich im herbstlichen Wald um. „Sag mal, wo sind wir? In der Dämmerung sieht man ja nix mehr.“
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal …“
„Halt die Fresse!“, unterbrach Jack seinen Kameraden, was Jesse ein […] Weiterlesen

S11E17 | 233541 – Mein Name ist Yitzhak!

Wir möchten euch herzlich zur siebzehnten Episode der elften Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „233541 – Mein Name ist Yitzhak!“ von Rahel. Die Birken ragen ähnlich furchteinflößenden Geistern aus dem Schnee, ihre schwarzweiße Rinden berichten makabre Geschichten von Ruß und Asche. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Wundpflaster, Tannenzapfen, Velo, Hundeohr“ und „Fiakerfahrer“ vertextet und sie spielt am Setting „Birkenwald“. Der Sprecher dieser Episode ist Dennis Prasetyo. […] Weiterlesen

233541 – Mein Name ist Yitzhak!

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Du kauerst unter einer Birke, klammerst dich zitternd an ihren dünnen Stamm. Vorhin habe ich ihre Stimmen vernommen, in ihren Stiefel walzten sie zackig durchs Unterholz, eilten an uns vorüber. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass unser Verschwinden so schnell auffällt, hoffte, es käme frühestens beim morgendlichen Appell zur Sprache. Was unser Ausbruch für die anderen, unsere Freunde und Leidensgenossen, bedeutet, ist mir klar. Ich denke kaum mehr daran, wegen dir.

„Efim, sei still“, befehle ich dir im Flüsterton. Du gehorchst, verschluckst […] Weiterlesen