Gewitter

„Angenehm, wie es abgekühlt hat. Später soll es gewittern.“ Suvik seufzte schwärmerisch, blieb stehen, um die Röhrenblüte einer Sonnenblume zu inspizieren und blinzelte mehrfach. Irgendwie machten ihm seine Augen heute zu schaffen, wahrscheinlich war es der Blütenstaub oder Schlafmangel.
„Ja, die ersten Wolken sind schon nahe.“ Seine Frau deutete auf die in gelblich-grauem Licht schimmernde Bergkette und zupfte ihre Bluse zurecht. „Dem Boden wird ein ordentlicher Schauer bestimmt guttun, so […] Weiterlesen

Countdown

Als wir nach unserem Sonntagsbrunch und einer übertrieben hitzigen Diskussion über das Für und Wieder des neuen Ortsschild-Designs, das Panoramarestaurant verlassen lausche ich, wie das gleichmäßige Raunen Frühstücksgesellschaft nach und nach verblasst. Du gehst ein kleines Stück hinter mir, so dass ich meinen Kopf etwas weiter als üblich drehen muss, um sicher sein zu können, dass du mich hörst, währendem wir durch den puristisch dekorierten Flur zu den Aufzügen schlendern und uns über dieses oder jenes unterhalten. Die beiden Tagesausflügler vor uns, die es sich nicht […] Weiterlesen