Monatsvorschau | Oktober 2020

Hallo, werte Clue-Reader,

das Grauen ist wieder da! Ja, genau, ihr habt es erraten: Der Oktober ist, wie jedes Jahr, der Clue Writing Horror-Monat. Wir metzeln, hetzen und mindfucken, was das Zeug hält und versuechen eure Timeline mit Zombies. Also, lehnt euch zurück und genießt das das Gruselfest und taucht mit uns in den Oktober auf Clue Writing.

Zwei Bücher, die an Halloween spielen
In unserem Buchladen findet ihr schrecklich-tollen Lesestoff: Heute heben wir zwei Bücher besonders hervor, schließlich sie spielen beide an Halloween.
Einerseits ist dies der Roman „Nach Hause“ von Rahel, in dem ihr zwei Brüder durch eine postapokalyptische Welt begleitet. Im Wald treffen sie auf einen Einsiedler und der Road-Trip wird zum quälenden Überlebenskampf. Andererseits könnt ihr in „Beutezug“ von Sarah mit einer Anhalterin auf einem alten Weltraumfrachter mitreisen. Die erst normalen Überfahrt entwickelt sich rasch in eine Menschenjagd. Ihr seht, wir haben jede Menge herbstlichen Horror zu bieten.

Wer mehr will, kann mehr haben und darf sogar alle Finger behalten!
Noch mehr Gründe um die Tür abzuschließen, gibt es auf Steady und Patreon. Da könnt ihr uns eure Seele überschreiben und dafür zusätzliche Inhalte, wie beispielsweise Bonus-Geschichten, eine eigene Gaststory oder eine Erwähnung im Clue-Cast-Mausoleum, ergattern.
Ein kleiner Beitrag hilft uns laufende Kosten für unsere literarische Messersammlung zu decken und vielleicht eines Tages mit unserem megalotastischen Projekt ein wenig Geld für einen schalldichten Bunker zu verdienen.
Wer für den Horrorherbst seine Garderobe oder den Geschirrschrank füllen möchte, kann sich in unserem Merchandise-Shop warme Hoodies und Kaffeetassen mit Herbstmotiven gönnen, um für die kühler werdenden Tage sowie die drohende Zombieapokalypse gut vorbereitet zu sein.

Die Fan-Bonus-Story | 27.09.2020
Auch am Ende des Horror-Monats präsentieren wir unseren Steady– und Patreon-Fans eine exklusive Bonus-Geschichten als Dankeschön. In ihrem Schreibverlies bringt Sarah ihre letzte Kraft auf und kritzelt mit blutigen Fingern eine Story auf den Boden, in der sie euch in eine Aufbahrungshalle entführt.

Die Kurzgeschichten | Jeden Freitag um 18 Uhr
Im Oktober habt mit uns bereits die Mosterei besucht und nun geht schauerlich weiter auf einen Rangierbahnhof, in ein Geheimzimmer und ein Kellerabteil. Dazu kommt eine Geschichte mit der Titelvorgabe „in Extremis“.
Ihr könnt selbst Teil der Schriftsteller-Vollstrecker-Crew werden und zwar, indem ihr uns Clues vorschlagt – klickt auf diesen Link, um Anteil am entsetzlichen Tod künftiger Charaktere zu haben.
Wird euch in der Folterkammer langweilig, weil eure Opfer zu langsam verbluten? Kein Problem, in unserem Kurzgeschichtenarchiv warten 696 Stories auf euch. In der Navigation rechts auf der Seite könnt ihr nach Genres suchen, auf der Clue-Seite alle Stichworte entdecken und in der Horror-Show, die sich Twitter nennt, postet unser erbarmungsloser Bot jede Stunde eine neue Zufallsgeschichte.

Die Hörgeschichten | Jeden Dienstag um 18 Uhr
Im Horror-Monat gibt es für die Gehörgänge einen abartigen Ausflug, einen horrenden Himmel und einen kuriosen Killer. Den Clue Cast findet ihr jede Woche auf unserer Seite, bei Spotify, iTunes, Stitcher, TuneIn, YouTube und auf fyyd.de. Egal, welche Plattform ihr nutzt, wir haben alles für euren Hörschrecken … äh, euer Hörvergnügen vorbereitet.
Durch den Oktober im Clue Cast werden euch die folgenden Stimmen führen – wir sagen den Helden des Clue Casts Grandio-Danke und wünschen euch viel Spaß mit den Hörgeschichten:

Bonus-Inhalte auf unseren Social Media und in eurer Mailbox
Zu guter Letzt laden wir euch ein, uns auf Facebook und Instagram heimzusuchen, wo wir euch zweimal wöchentlich einen Einblick in unser Archiv geben und unsere im Oktober 2018 publizierten Horrorgeschichten vorstellen, jeden Sonntag kommt zudem eine abscheuliche E-Card aus unserer spukenden Villa dazu. Und wenn ihr nie etwas verpassen wollt, freut euch jeden Samstag auf den Clue Writing Newsletter, der eine Zusammenfassung aller Veröffentlichungen direkt in die Mailbox liefert – und das ganz ohne Blut.

Nun wünschen wir euch gruseltastischen Horror und hoffen darauf, euch bald wieder online zu ermorden.

Mit lieben Grüßen und grausam würgenden Wünschen
Eure Clue Writer
Rahel und Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.