Monatsvorschau | Juli 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

nach unseren Ferien sind wir voll Begeisterung im Juli angelangt, in dem wir stur und stolz der Hitze trotzen und unsere alljährlichen Geek Weeks feiern. Sämtliche Kurz- und Hörgeschichten drehen sich für die nächsten Wochen um Themen, welche Nerds und Geeks erfreuen, ärgern oder beschäftigen. Zweifelsohne ist dies die coolste Art, die Sommerwärme zu überstehen und wir sind uns sicher, auch diejenigen unter euch, die keine Literaturgeeks sind, werden bestens unterhalten. […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Mai 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

alles neu macht der Mai, wie man so schön sagt. Bei uns schneit es derzeit gepaart mit Sturmwinden, was nach den warmen Tagen in der Tat relativ neu ist. Neuwertiges gibt es bei uns selbstverständlich auch, schließlich sprießt und gedeiht auf Clue Writing jeden Monat reichlich Content und unsere Kurz- und Hörgeschichtenproduktionen blühen vor Literaturfreude auf.

Die Clue Cast Enthusiasten unter euch (so wie alle anderen) haben seit […] Weiterlesen

Monatsvorschau | April 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

im April, im April, da macht die Redaktion, was sie will! Nun gut, das tun wir sowieso, aber meistens bleiben wir anständig, außer dreißig Zentimeter Schnee klatschen auf unsere blühenden Blumen, dann werden wir ein wenig ruppiger. Wir hoffen, ihr seid ohne Blumenschäden in den April gestartet, wurdet nicht Opfer von missratenen Aprilscherzen und freut euch auf einen megalotastischen Monat mit uns.

Diesmal beginnen wir mit einem riesigen Dankeschön für unsere Patrons, […] Weiterlesen

Die siebte Clue Writing Challenge geht zu Ende

Liebe Clue Reader und Clue Challenge Writer,

das Ende der Clue Writing Challenge ist gekommen und wir setzen uns zu Madame Mimi Moffat ins Lesezimmer, wo sie uns ganz viele tolle Geschichten zu erzählen hat. Also nehmt euer Gerät zur Hand und genießt die vielen Gesichter der Grand Dame im Bademantel!

Wahrscheinlich erinnert ihr euch, dass wir vor einiger Zeit zur siebten Clue Writing Challenge eingeladen haben. Megalotastische Schreiberlinge schlossen mit der Madame Mimi Moffat Freundschaft, nahmen sie in diverse Welten mit und verfassten einen Text nach dem folgenden Charakterdesign sowie den fünf vorgegebenen Clues “Frisur”, “Grinsen”, “Zigarette”, “Robe” und “Gelb”. […] Weiterlesen

Monatsvorschau | März 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

während der Garten bereits mit Primeln verziert wird und der Hund in die letzten Schneehaufen pinkelt, begrüßen wir euch enthusiastisch zum März mit Clue Writing.

Ausnahmsweise beginnen wir mit einer Einladung, wir wären nämlich wahnsinnig dankbar, wenn ihr euch einige Minuten nehmt, bei uns auf Patreon vorbeizusehen. Dort könnt ihr einerseits unsere Arbeit unterstützen und andererseits fabelhafte Rewards für euer Lesevergnügen sichern. Selbst mit einem Euro pro Monat, helft ihr uns, laufende Kosten zu decken und das Projekt am Leben zu halten. […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Februar 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

während sich im Februar Schnee, Regen und Frost abwechseln, gibt es bei uns Unterhaltung für die stürmische Winterzeit. Ob ihr es euch neben der Heizung mit Lesestoff gemütlich macht, oder mit unseren Geschichten im Ohr durch die Schneelandschaft streift, Clue Writing hält für jede Lebenslage Content für euch bereit. Für jene, die uns unterwegs genießen, haben wir großartige Nachrichten: Der Clue Cast kann neu auch auf Spotify gehört werden. Schaut vorbei und entdeckt alle neuen und alten Episoden.

Außerdem möchten wir euch daran erinnern, dass ihr noch bis zum 16. Februar bei der siebten Clue Writing Challenge mitmachen könnt […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Januar 2019

Hallo, werte Clue-Reader,

voller Elan kehren aus unseren Winterferien zurück, um euch Literatur zum Lesen und Hören um die Ohren zu hauen. Zugegeben, das war wohl etwas zu viel Elan, aber wir freuen uns einfach darauf, euch bestens zu unterhalten, unter anderem mit unserer sechshundertsten Kurzgeschichte. Macht es euch gemütlich und begrüßt das neue Jahr mit uns, Rahel und Sarah.

Bevor wir zu unserem Kerngeschäft kommen, erlauben wir uns zwei kleine […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Dezember 2018

Hallo, werte Clue-Reader,

es wird wieder kalt im Lande und die Bleistifte werden vom Schnee bedeckt. Und wie es sich gehört, liefern wir die passende Begleitunterhaltung fürs prasselnde Kaminfeuer und Ausflüge durch den Wintersturm. Also schnappt euch einen Tee oder die Polarausrüstung und genießt mit uns die Clue Writing Advents-, Nikolaus- und Weihnachtsspecials!

Ehe wir uns die Schneeschaufel schnappen und unseren monatlichen Content ausgraben, möchten wir euch darauf hinweisen, dass sich die […] Weiterlesen

Special zu Sarahs zweihundertfünfzigster Story | Auf nach Alteram Vicem

Entnervt lausche ich der Stimme in meinem Kopf, die verkündet, ich solle aufstehen. Ich habe Wecker schon zu jenen Zeiten gehasst, als ich keine bioelektronischen Implantate hatte, aber die telepathische Version ist tatsächlich schlimmer. „Ist gut, bin wach“, murre ich gedanklich und richte mich auf – wenigstens ist der impertinente Piepston, der zusätzlich durch meinen Schädel hallte, endlich verstummt. Die erste halbe Stunde des Tages ist für mich bis heute seltsam: Während die Cyborg-Teile vollständig hochgefahren sind, kommt der organische Teil meines Körpers gerade erst zu sich. Nach über zweihundertfünfzig Jahren habe ich aufgegeben jemals ein Morgenmensch zu werden. Glücklicherweise ist die Erde ein Ort, der nie schläft und meinem Jobs als Schriftstellerin und Designerin virtueller Realitäten kann ich rund um die Uhr nachkommen. […] Weiterlesen

Special zu Rahels zweihundertfünfzigster Story | Alteram Vicem

Das System wird gebootet, die Bioware-Treiber initialisiert und schließlich rahel3145.exe ausgeführt. Schlagartig öffne ich die Augen und starre an die Deckenkuppel meines Habitats, wo aktuelle Wetterdaten, Nachrichten und verpasste Mitteilungen eingeblendet werden. In Gelb hinterlegter Schrift zählt der Countdown zu Sarahs Ankunft hinunter: Zwei Tage, sechsunddreißig Stunden, zwölf Minuten und vierzehn, nein, dreizehn Sekunden. Achtundzwanzig Jahre ist es nun her, seit wir uns das letzte Mal in Fleisch und Blut statt via Direktübertragung gesehen haben. Wobei die Umschreibung ‚Fleisch und Blut‘ zumindest bei Sarah nicht mehr ganz korrekt ist, besteht sie doch vorwiegend aus mechanischen Teilen. Ich hingegen ließ meinen Originalkörper zurück, als seine Gebrechen umfangreichere Modifikationen bedurften. Einen sentimentalen Wert hatte […] Weiterlesen