Gaststory | Sizilianische Schätze

Schiffe sind nicht mein Ding. Dieses ständige Schwanken, unablässig ist einem schlecht. Trotzdem buche ich jedes Jahr eine neue Reise. Ich bin ehrgeizig. Mein Ziel ist es, von der Landratte zur Bezwingerin meiner eigenen Schwächen zu werden. Leider, das habe ich mittlerweile deutlich erfahren, ist dies keine Frage des Willens.
Die Landratte in mir lässt sich einfach nicht überlisten. Doch muss der Mensch, wie ich finde, seine Grenzen überwinden und seine Fesseln sprengen. Dass es einfach werden würde, hat niemand gesagt. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Bitcoins im Wunschbrunnen

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Fuck, fuck, fuck.“ Brüllend kickte Mischa gegen die halb geöffnete Tür zum Luftschutzbunker. „Fuck!“
„Jo, das ist eher suboptimal“, kommentierte Mirko trocken, hob ein Bein und betrachtete, wie das Regenwasser von seinen Turnschuhen tropfte.
„Ach, echt?“ Er stampfte vorbei an den Regalen zur Rückwand des improvisierten Serverraums. „Meinst du, es ist suboptimal, du verschissene Fickfresse?“ […] Weiterlesen

Special zum achtjährigen Jubiläum | Sturheit am Abgrund

„Komme“, rief Rilee und drückte gedankenverloren auf den auf dem Türbalken montierten Lichtschalter, eine Handlung. Faszinierend, wie hartnäckig sich solche Automatismen hielten, dachte sie sich, schließlich floss seit acht Jahren kein Strom mehr durch die alten Kupferdrähte, weder hier, noch irgendwo sonst. „Was ist?“
„Nehmen wir die mit?“, fragte Sabra, auf eine Browning X-Bolt deutend. Sie hatten das Scharfschützengewehr letzten Herbst auf einer Erkundungstour im Tal entdeckt, er war in der Nähe der Apotheke auf […] Weiterlesen

S14E25 | Anthropologie des Verlustes

Wir möchten euch herzlich zur fünfundzwanzigsten Episode der vierzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Anthropologie des Verlustes“ von Rahel. Analyse ist eine Art, mit drohendem Verlust umzugehen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Uhr, Kakophonie, Introvertiertheit, Steckdose“ und „Stubenfliege“ vertextet und sie spielt am Setting „Universität“. Die Sprecherin dieser Episode ist Rahel. […] Weiterlesen

S14E22 | Venus auf Eis

Wir möchten euch herzlich zur zweiundzwanzigsten Episode der vierzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Venus auf Eis“ von Rahel. Ein kühler Kopf kann überlebenswichtig sein. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Erdbeertörtchen, Tafelkreide, Empathie, Saftglas“ und „Highlight“ vertextet und sie spielt am Setting „Kinderzimmer“. Der Sprecher dieser Episode ist David Rohm. […] Weiterlesen

Regenwinter

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Sandra lehnte sich auf dem Sessel zurück und fixierte das flackernde Kaminfeuer, dessen Prasseln vom Trommeln der Regentropfen gegen die Fenster des Ferienhauses begleitet wurde. Kurt, ihr bester Freund seit der Schulzeit, lag auf der Couch und knurrte eben: „Da geht man in die Berge, um zuzugucken, wie es in den Schnee regnet.“
„M-hm“, nuschelte Sandra, halb müde und halb überfressen, und wandte sich vom Feuer ab. „Immerhin haben wir das Chalet für eine Woche […] Weiterlesen

S14E20 | Zwei Lords im Wunderland

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der vierzehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Zwei Lords im Wunderland“ von Sarah. Alles, sogar das Wunderland, ist eine Frage der Perspektive. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Fressgelage, Aussaat, Kaminfeger, Milbenfutter“ und „Schönheitskönigin“ vertextet und sie spielt am Setting „Wunderland“. Der Sprecher dieser Episode ist David Rohm. […] Weiterlesen

Ente gut, alles gut

Trudi Taube hatte es sich in ihrem Nest am Dachgiebel gemütlich eingerichtet und beobachtete den Verkehr auf der Straße unter ihr. Im Hof der Kaugummifabrik gegenüber pickten ein paar Spatzen gelangweilt Krumen und warteten begierig darauf, dass die Arbeiter ihre Pausensandwiches aßen. Trudi mochte Spatzen nicht, die Viecher flogen stets in Scharen an und klauten alles, was man in den Schnabel nehmen wollte – eine wahre Plage. Ein wenig wehmütig dachte Trudi an die Zeit zurück, in der sie neben einem […] Weiterlesen

Ein Ochse mit Brüsten

„Oy“, rotzte Jerry Lee und bedeutete Otis, sich zu beeilen. Es war ein schöner Tag, einer von etlichen in Folge, die Gegend war bekannt dafür von Februar bis November kein Wölkchen, geschweige denn einen Regentropfen zu kredenzen. In einer Viertelstunde stand der Feierabend, besser, das Wochenende vor der Tür und er hatte mitnichten vor, wegen dem Eiernacken Überstunden zu schieben. „Vorwärts jetzt!“ Otis war sein bester Freund, sein einziger noch dazu, und er fand den trägen Dussel absolut […] Weiterlesen