Venus auf Eis

„Ist die neu?“, fragte Phillip auf ein abstraktes, rot-grünes Gebilde zeigend. Mittlerweile hatte er sich an das feuchtwarme Klima in Marios Kinderzimmer gewöhnt, als er es das erste Mal betrat, wäre er allerdings am liebsten gleich rausgerannt.
„Nein, die ist gewachsen. Es ist eine Darlingtonia californica“, erklärte der Elfjährige geduldig. Wahrscheinlich hatte er ihm diese sowie alle anderen Pflanzen, die auf dem Regal vor dem Fenster aufgereiht waren, bereits mehrfach vorgestellt. „Sie wird auch Kobralilie genannt, weil das […] Weiterlesen

Marja

Die Keksschachtel ist seit einigen Tagen offen, dementsprechend trocken und krümelig ist das Mandelgebäck. Flavia gönnt sich jeweils zwei pro Mittagspause, eine Weile hat sie es mit einem probiert, aber so viel Verzicht mundet ihr nicht, es reicht, erstmal das Abendessen ausfallen zu lassen.
„Hi“, sagt sie zu Sanja und Margret, die wie üblich früher in die Pause gegangen sind, um auf der Rampe beim Lieferanteneingang eine zu rauchen. Sie gucken von ihren Smartphones hoch, wo sie vermutlich gerade die neusten Instagrambilder der jeweils anderen studierten, starren Flavia […] Weiterlesen

Gaststory | Lonely Heart Hotel

„Tessy ist echt ’ne Nette. Die hat ein Bett für dich frei.“
Ralfs Grinsen ist nicht nur wegen der fortgeschrittenen Stunde verzerrt. Er versucht, mein Freund zu sein. Weil er Glück gehabt hat … Schließlich nicke ich, weil mir nichts anderes übrig bleibt, und kippe den letzten Schluck hinunter.
„Schärfer als deine Ex“, meint Ralf zufrieden. „Billiger als ein Hotelzimmer.“ Er ist schon ziemlich dicht. „Kannst du dir sowieso nicht mehr leisten.“ […] Weiterlesen

S03E17 | Ein Klassentreffen voller Stolz, Vorurteil und Rache

Wir möchten euch herzlich zur siebzehnten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Ein Klassentreffen voller Stolz, Vorurteil und Rache“ von Rahel. Aus Schmerz kann man wachsen, oder sich und andere zu Grunde richten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Schauer, Emotion, Exerzierhof, Funkgerät“ und „Irrwitz“ vertextet und sie spielt am Setting „Dorfstrasse“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

S03E09 | Halloween-Special | Monster

Wir möchten euch herzlich zur neunten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Monster“ von Rahel und ist Teil des Halloween Horror Monats. Dieser eine Schultag endet nicht so wie jeder andere. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Primel, Nexus, Syndrom, Patisserie“ und „Glückseligkeit“ vertextet und sie spielt am Setting „Geisterbahn“. Der Sprecher dieser Episode ist Dennis Prasetyo.

Halloween-Special | Monster

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ich habe diese schrecklich nichtsagende Farbe, mit welcher letztes Jahr sämtliche Tür- und Fensterrahmen gestrichen worden sind, schon immer gehasst. Sie war weder grün noch grau und sie biss sich mit Tinas Blut, das in einem wilden Muster darauf verspritzt worden war.
Ich saß zusammen mit einigen meiner Klassenkameraden im einzigen Gruppenraum des kleinen Schulhauses und beobachtete Leonie, die zitternd unter einem Pult kauerte, sich sanft hin und her wiegte und leise summte, so als würde sie versuchen, sich in den Schlaf zu singen. Als es begonnen hatte, hatten wir noch an ein spontanes […] Weiterlesen

Ein Klassentreffen voller Stolz, Vorurteil und Rache

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Der Bentley kam kurz ins Schleudern und Ida verschüttete ihren Kaffee auf dem anthrazitfarbenen Leder, welches sie anschließend genervt mit einem Taschentuch trocken tupfte. Sie schluckte den kalten Kloß in ihrer Kehle hinunter, als sie das Ortschild passierten, rückte ihre blonde Mähne fahrig zurecht und bemühte sich um eine aufrechte, stolze Sitzposition. Die Dorfstraße hatte im letzten Jahrzehnt unter der rauen Witterung gelitten, denn obwohl man offensichtlich versucht hatte sie mit dürftigen Mitteln zu flicken, wies sie einige tiefe Schlaglöcher und Dellen auf. Ida war achtundzwanzig gewesen, als sie das Dorf zum letzten Mal gesehen hatte und so wie sie den Ort ihrer Kindheit und Jugend kannte, würde sich nicht viel verändert haben. […] Weiterlesen