Fan-Bonus | Eine Fracht wie keine andere

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.
Diese Geschichte ist Teil der lose verbundenen Story-Reihe „Die Profis“.

„Hm, irgendwie finde ich, das war eine saublöde Idee“, brummte Marcel, lehnte sich gegen die metallene Wand und zündete sich eine Zigarette an. In dem Anhänger war es (nicht zuletzt dank dem Rauch) sehr stickig und nebst dem Lichtkegel einer Taschenlampe, die einige Kartons beleuchtete, ebenso […] Weiterlesen

S11E02 | Eiskalt abserviert

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der elften Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Eiskalt abserviert“ von Sarah. Manche Dinge legt man besser auf Eis. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Schwerlastdübel, Naturschutzgebiet, Länderfinanzausgleich, Gin Tonic“ und „Blaufußtölpel“ vertextet und sie spielt am Setting „Eiswagen“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

Fan-Bonus | Corleones Ende

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Steady– und Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar.

„Einen letzten noch“, brummte Carter, was Milton dazu bewegte, ein verächtliches Schnauben von sich zu geben. Er nickte in Richtung der Bier-Werbeuhr, deren Zeiger bereits eine Dreiviertelstunde nach Mitternacht […] Weiterlesen

Eiskalt abserviert

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Gerhard Gütersloh war das, was man sich nach einigen Jahrzehnten mit „Tatort“, „Der Alte“ und „Ein Fall für zwei“ als desillusionierten, deutschen Kommissar vorstellte, bloß noch stereotyper. Während seine jüngeren Kameraden über Dinge wie Wahlen, das EU-Parlament und den Länderfinanzausgleich diskutierten, interessierte sich Gerhard lediglich für seine Fälle, machte gelegentlich sarkastische Sprüche und genehmigte sich […] Weiterlesen