Gaststory | Johann zieht um

Autor: Peter Futterschneider
Setting: Unter dem Regenschirm
Clues: Umzug, Jubilieren, Plattitüde, Echo, Spende

Nach sechs Tagen endlich wieder dieser eine Moment, in dem alle Sinnesorgane jubilieren. Wilfried atmet tief durch, zieht die Luft gierig durch die Nase. Diese strömt vorbei an den Millionen von Sinneszellen seiner Nasenschleimhaut. Die Härchen auf den Sinneszellen strecken sich zitternd und voller Vorfreude den Aromastoffen entgegen, die durch den Duschraum wirbeln. Ein lautes „Beeil dich, andere wollen auch duschen“ unterbricht abrupt diesen Glücksmoment. Egal, er stellt das Duschthermostat heißer ein und lässt sich nicht stören. Der Brustkorb hebt und senkt sich. Harry trommelt gegen die Duschkabine. „Willi, mach hin, sonst hole ich […] Weiterlesen

Fussspuren

Autorin: Sarah
Setting: Zugabteil
Clues: Hackfleischhirsch, Bieber, Nudelsieb, Nuss, Zombie

Diese Geschichte spielt in einem erweiterten Universum von Sarah. Links zu weiteren Episoden findet ihr hier.

Ich bin verdammt kribbelig. Es kribbelt mich in den Fingern den Füssen, dem Rücken, vermutlich überall. Ich versuche mich abzulenken, starre aus dem Fenster auf die vorbeiziehende Skyline und vermute, alles, was ich tun könnte, vermochte mich niemals von dem Bevorstehenden abzulenken.
Mit einem leisen Zischen gleitet die Tür zu meinem Zugabteil auf und ein junger Mann steht davor. „Ist hier noch einer frei?“[…] Weiterlesen

Monatsvorschau | Juni 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Während die eine von uns ihrem Hitzetod entgegendämmert und die andere endlich mal warm genug hat, bieten wir euch eine Tradition, welche im letztjährigen Juni ihren Anfang genommen hat: Die Clue Writing Geek Weeks. Egal, wie nerdy wir im Alltag sind, im Juni legen wir noch einen Zacken drauf: All unsere Stories und Podcast-Episoden drehen sich um wahrlich geeky Themen, sei es nun Wissenschaft, Gaming, Science Fiction oder die gute alte Technik, wir schreiben und sprechen darüber!

Wenn ihr die beiden Geeks hinter Clue Writing, Rahel und Sarah, cool findet, dann macht es doch wie unseren bisherigen Patreon-Supporter, denn dafür gibt es nicht nur tolle […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Mai 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Das Wetter mag der Jahreszeit noch etwas hinterherhinken, aber wir wissen: Es ist offiziell Frühling! Die Zeit der Sommerkleidchen mit Strumpfhosen und Halbschuhen, der Putzmanien und des Eiskaffees ist angebrochen, wir freuen uns allerdings nicht allein deswegen auf den Mai. Wer uns mehr oder minder aufmerksam (ver-)folgt, weiss, dass wir in baldigster Kürze den zweiten, vollkommen schmerzlosen Band unserer Clue Writing Anthologie präsentieren dürfen. Mehr dazu – sogar sehr viel mehr! – erfahrt ihr gleich, wenn wir den Mai mit Literaturglocken einläuten.[…] Weiterlesen

Patreon-Bonus | Wo ist das Lama, Vincent?

Dies ist eine Bonus-Story für unsere Patreon-Unterstützer. Möchtet ihr diese Geschichte lesen, könnt ihr euch auf Patreon registrieren, um das Passwort zu erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

Über Totenwachen, Kätzchen und schlechtes Gewissen

Autorin: Rahel
Setting: Mannschaftsküche
Clues: Verunsicherungstaktik, Wahrheit, Krokus, Platine, Blooper-Reel

Creek Valley High School, Mannschaftsküche des State Footballteams. Drei Mädchen in Cheerleaderuniform sind dabei, Pappteller zusammen zu räumen und Essensreste in Tupperwareboxen zu verpacken. Im Hintergrund ist Feixen der Cheerleader sowie aufgeregtes Gemurmel von der Gewinnermannschaft zu hören. Auf dem Fensterbrett spriesst ein einsamer Krokus und deutet darauf hin, dass die Frühlingsferien bald beginnen.

Celine: „Das war echt voll knapp.“[…] Weiterlesen

Monatsvorschau | April 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Wir haben unseren Humor verloren, der erste April ist bereits ins Land gezogen, wie Weihnachten, Halloween und all die anderen Feiertage vergessen, bevor man überhaupt begriffen hat, dass sie da sind – als Erinnerungshilfe hinterlassen wir euch unser letztjähriges Special und den scherzhaften Banner.
Aber macht der April denn nun wirklich, was er will? Das Wetter sagt ja, der Kalender verneint, wir machen allerdings tatsächlich immer, was wir wollen und sollen, was glücklicherweise in den meisten Fällen deckungsgleich ist.

Wir möchten hier mal etwas anders beginnen und mit der Hand am Kinn nachdenken. Die Denkerei hat uns in den kurzen Ruhezeiten zwischen unserem „Schmerlos“-Endspurt, […] Weiterlesen

Wundersam wandelbare Menschen

Autorin: Rahel
Setting: Am Weinregal
Clues: Topmodel, Verdatterung, Fäkalsprache, Heavy Metal, Pager

Pierres Verstand arbeitete auf Hochtouren, als er eingekeilt in einer Gruppe aus fünf am Weinregal lehnte. Ein Glas mit Stiel hielt man am oberen Teil desselbigen, richtig? Er trank keinen Wein, liess überhaupt die Finger von Alkohol, mal abgesehen vom weihnächtlichen Schlummertrunk, den er bloss schluckte, weil seine Oma diese Tradition mochte. Die Luft im noblen Kellerrestaurant war stickig, die Einrichtung tatsächlich antik und die Atmosphäre bewegte sich irgendwo zwischen kulturell und prätentiös.[…] Weiterlesen

Interview | Henri Pose

Werte Clue Reader

Heute haben wir im Clue Writing Interview Henri Pose zu Gast, in dessen Bibliographie sich Krimi- wie Hamburg-Liebhaber wohlfühlen werden. Mit seinem Debütroman, dem Thriller „Eridanos“, betrat er noch als Abiturient die Selfpublisher-Bühne und veröffentlicht seit 2016 im Hause Midnight by Ullstein. In seiner bislang zweiteiligen Krimi-Reihe um den Privatdetektiv David Brügge präsentiert und Henri Pose neben gekonnt ausgearbeiteten Figuren ebenso hanseatisches Lokalflair, gewürzt mit Erinnerungen an den Film Noir. Sein dezent fliessender Schreibstil verspricht wenig Ablenkung von den Kernstücken seines literarischen Schaffens und trägt die Handlungen in eine Richtung, die sich dem Leser nicht gleich auf Anhieb erschliesst. Und […] Weiterlesen

Monatsvorschau | März 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Es ist erstaunlich rasch warm geworden und die wenigen von euch, die in den letzten Tagen echten Schnee gesehen haben, können sich freuen, aussergewöhnlich zu sein. Während die Krokusse geradezu explodieren, produziert unser literarisches März-Feuerwerk wesentlich weniger Pollen und senkt das drohende Allergierisiko für all jene, die drinnen bleiben.

Bevor wir den März offiziell beginnen, möchten euch an dieser Stelle auf zwei Megalotastizitäten hinweisen: Zum einen habt ihr die Gelegenheit, euren Namen in einem Clue Writing Buch wiederzufinden. Zum anderen wollen wir euch keinesfalls enthalten, das zwei sich Grandiotasten einer unserer Kurzgeschichten angenommen […] Weiterlesen